Arbeitstagung „Digital Asset Management an Hochschulen“

06.11.2007:

Die Lehrentwicklung der Universität Wien und das Institut für Informationsverarbeitung in den Geisteswissenschaften der Universität Graz veranstalten am 13. und 14. November 2007 an der Juridische Fakultät der Universität Wien die Arbeitstagung „Digital Asset Management an Hochschulen“.

Auf Grund der zunehmenden Digitalisierung und Internationalisierung von Forschung und Lehre erfährt die wissenschaftliche Kommunikation neue Herausforderungen. Die intelligente Verwaltung von und die einfa-che Zugänglichkeit digitaler Ressourcen tragen maßgeblich zu Erfolg und Effektivität von Forschung und Lehre bei. Im Unterschied zu Con-tent oder Learning Management Systemen treten beim Asset Manage-ment vor allem Aspekte der nachhaltigen, metadatenbasierten und zitier-baren (Langzeit-)Archivierung und des flexiblen, über Berechtigungs-modelle gesteuerten webbasierten Zugriffs auf digitale Ressourcen in den Vordergrund.

Die Arbeitstagung: Digital Asset Management an Hochschulen stellt sich dem Anspruch, diesen Diskussionen ein Forum zu geben und ExpertInnen dieses Bereichs einen Austausch von Erfah-rungen zu ermöglichen. Informationen und Programm Genauere Informationen zur Veranstaltung sowie das vorläufige Programm finden Sie unter http://www.ub.univie.ac.at/phaidra/tagung.html

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, wir bitten für die Organisation um Ihre Anmeldung (bis spätestens 9. November 2007) per Email:dams.workshop@univie.ac.at

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)