Kostenlose Web-Konferenzen mit DimDim

07.04.2009: Bis zu 20 Teilnehmer können beim Web 2.0 Dienst DimDim an einer Online-Veranstaltung teilnehmen
DimDimist ein webbasiertes Konferenzsystem, mit dem sich Online-Vorträge, Online-Schulungen, Präsentationen und Meetings im Browser durchführen lassen. Der Clou dieses Web 2.0-Dienstes ist die kostenlose Nutzung für bis zu 20 Teilnehmer. Die Übertragungsqualität des Videobildes, des Audiokanals und der Bildschirminhalte ist gut und für Online-Events geeignet. Wenn sich mehr als 20 Teilnehmer für eine Veranstaltung einloggen sollen kann für monatlich 19,90 Dollar eine Pro-Lizenz für 50 Teilnehmer abonniert werden. Die Veranstaltungen werden dabei auf dem Server des Anbieters gespeichert, so dass keine eigene Installation nötig ist und interessierte Anwender sofort loslegen können. Das Angebot basiert auf Open Source-Komponenten.



Die Bedienung ist sehr einfach und flexibel. Es können PowerPoint-Präsentationen wiedergeben, der eigene Bildschirm übertragen und gemeinsam Webseiten besucht werden. Außerdem steht ein Whiteboard zur Verfügung, mit dem sich auch auf Präsentationsfolien zeichnen lässt. Diese Annotationen werden zur Zeit allerdings nicht mitaufgenommen bei der Bildschirmaufzeichnung (sondern nur bei der Live-Übertragung). Beim Umwandeln der PowerPoint-Präsentationen gehen zudem Animationen verloren und es kommt zu Umwandlungsfehlern. Ein Vorteil dieses Konferenzsystems ist das problemlose Einbinden der aufgenommenen Sitzungen in den eigenen Blog oder die eigene Webseite.

Mehr Informationen unter:http://www.dimdim.com

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)