Research GATE: Neues “Self-Archiving Repository”

30.09.2009: Online-Archiv für wissenschaftliche Publikationen

DieKooperationsplattform Research GATEhat den Launch eines “Self-Archiving Repository” bekanntgegeben. Dieses Online-Archiv soll Veröffentlichungen kostenlos öffentlich zugänglich machen. ResearchGATE ermöglicht Mitgliedern der Online Community publizierte Arbeiten auf ihre Profilseiten hochzuladen. Diese Methode folgt der so genannten"green route" der Open Access Bewegung. Der Publikationsindex beinhaltet Metadaten für 35 Millionen Publikationen, die automatisch mit derDatenbank SHERPA RoMEOabgeglichen werden, welche die Bestimmungen zu „Self Archiving“ von Zeitschriften- und Buchverlagen abspeichert. Dies soll Autoren ermöglichen, auf einfache Weise heraus zu finden, welche Version eines Artikels legal online bereitgestellt werden kann. Eine Mehrzahl von Zeitschriften erlaubt die Archivierung eigener Forschungsbeiträge auf der persönlichen Homepage, was die Profilseite bei ResearchGATE mit einschließt. So kann eine potentiell sehr umfassende Sammlung an Publikationen über das Netzwerk erschlossen werden. 

Mehr Informationen:https://www.researchgate.net/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)