Stellenausschreibung: ELAN e. V.

06.10.2009: ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50%)

Der ELAN e.V. (E-Learning Academic Network) ist eine gemeinsame Institution niedersächsischer Hochschulen. Ziel des Vereins ist es, Impulse zur stetigen Qualitätsverbesserung der medienbasierten Lehre zu geben und die Kooperation der Mitgliedshochschulen bei standortübergreifender und E-Learning-gestützter Lehre zu stärken. Dazu betreibt der ELAN e.V. die Weiterentwicklung von Open Source Software für Lehre, Studium und deren Management, klärt Rechtsfragen im Umfeld der mediengestützten Lehre, erprobt aktuelle Multimediatechnik für die Mitgliedshochschulen und entwickelt standardisierte Geschäftsprozesse und Technologien für Hochschulen z.B. im Bereich elektronischer Prüfungen.

Für ein Kooperationsprojekt mit dem Kompetenzzentrum "Hochschuldidaktik für Niedersachsen" an der TU Braunschweig und e-teaching.org sucht der ELAN e.V. zum frühestmöglichen Eintrittstermin

ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

für die Mitwirkung im Projekt „Multimedial und aktiv – E‐Learning in der Hochschullehre“.

Ziel des vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur geförderten Projekts ist es, ein umfassendes Weiterbildungsprogramm für Hochschullehrende in Niedersachsen zu schaffen und zu betreuen.

Das Aufgabenprofil der hier ausgeschriebenen Stelle beinhaltet:
•   Konzeption und Weiterentwicklung eines attraktiven, zielgruppenspezifischen Weiterbildungsprogramms zum Thema E‐Learning für Lehrende an niedersächsischen Hochschulen 
•   Koordination der beteiligten Kooperationspartner und Weiterentwicklung des niedersachsenweiten Austauschs von Weiterbildungsmöglichkeiten und -formaten unter Nutzung vorhandener Ressourcen
•   Entwicklung eines Geschäftsmodells im Sinne eines Integrationskonzepts für E-Learning-Weiterbildung in der Hochschullehre, das in Zusammenarbeit mit den jeweilig vor Ort Verantwortlichen umgesetzt wird
•   Konzeption, Einrichtung, Verwaltung und Unterstützung eines Portals für niedersächsi-sche E-Learning-Akteure

Ihr Profil:
•   Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise mit pädagogischer, soziologischer oder psychologischer Ausrichtung
•   Kenntnisse über und berufliche Erfahrung mit dem Einsatz von E-Learning in der Hochschullehre
•   Umfangreiche eigene Erfahrungen mit Web-Technologien, die für E-Learning relevant sind
•   Überblick über den Einsatz von E-Learning in unterschiedlichen Fachkulturen
•   Hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft, Präsentationssicherheit, sicheres Auftreten
•   Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten in einem interdisziplinären Team

Die Stelle ist bis Oktober 2011 befristet, die Vergütung orientiert sich am TV-L (E13). Arbeitsort ist das Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre der Universität Osnabrück. Nach Absprache besteht die Möglichkeit zur Promotion in einer der beteiligten Fachrichtungen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum29.10.2009erbeten an den

Geschäftsführer des ELAN e.V.
Dr. Norbert Kleinefeld, ELAN e.V.
Escherweg 2
D - 26121 Oldenburg.

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter Telefon: +49(0)441 / 9722 177 bzw. auf den Seiten desELAN e.V.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)