Assessment im Hochschulunterricht

13.11.2009: Neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung

Im Editorial zu dem Themenheft beschreibt Gabi Reinmann, die Herausgeberin, die Veränderung der Wertigkeit der Prüfung im Hochschulsystem mit der Bolonga-Reform. Von einem fast vollständig ausgeklammertem Thema hin zu einen wichtigem Bestandteil der Hochschuldidaktik. Durch die Modularisierung, das studienbegleitende Assessment und die Kompetenzorientierung, die mit dem Bolonga-Prozess einhergehen, hat die Prüfung zwangsläufig an Bedeutung gewonnen. Das neu erschienene Themenheft „Assessment im Hochschulunterricht“ der Zeitschrift für Hochschulentwicklung befasst sich daher mit den drei Schwerpunkthemen Modularisierung, studienbegleitendes Assessment und Kompetenzorientierung im Kontext des Prüfens.

Im Heft zu finden sind beispielsweise Texte von Klaus Wannemacher über die Möglichkeiten und Grenzen der Assessmentpraxis in Bachelor- und Masterstudiengängen oder von Jörg Stratmann, Annabell Preußler und Michael Kerres über die Frage wie die Kompetenzorientierung im Kontext des Prüfens berücksichtigt werden kann.

Das Heft steht online zum download zur Verfügung unter:http://www.fnm-austria.at/zfhe/xowiki/artikelview?ausgabe=de:ausgabe19 & summary;=0

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)