CfP: Soziale Netzwerke, Web 2.0 und die Architektur virtueller Beratungsräume

11.08.2010: e-beratungsjournal.net sucht bis zum 1. Februar 2011 Beiträge zu diesem Thema

Das e-beratungsjournal ist ein interdisziplinäres, deutschsprachigesInformations- und Diskussionsforum was sich hauptsächlich mit Theorie und Praxis der Online-Beratung befasst.
Zur Veröffentlichung auf der eigenen Plattform werden Artikel zu Beratung in social networks gesucht. Welche Bedingungen des Datenschutzes könnten einer Beratung im Wege stehen? Wie müssen virtuelle Beratungsräume aufgebaut sein? Welche Web 2.0-Tools sind sinnvoll für die Beratungsarbeit und welche technischen Neuentwicklungen und Lösungen können zur Online-Beratung genutzt werden?
Artikel, Rezensionen oder Praxisberichte zu diesen Rahmenthemen und zum Thema Onlineberatung und computervermittelte Kommunikation generell können sowohl philosophisch als auch rein technisch bearbeitet werden.
WissenschaftlerInnen und KollegInnen aus der Praxis der Online-Beratung sind herzlich eingeladen Ihre Artikel unter Einhaltung der Manuskriptrichtlinien an die Redaktion dese-beratungsjournalszu schicken.

Weitere Informationen zum Journal und zum Call finden Sie auf der Seitewww.e-beratungsjournal.net.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)