Lesetipp: Twitter in der Hochschullehre

12.10.2010: In der aktuellen Ausgabe des Open Journal of Knowledge Management erschienein interessanter Artikel zum Thema Twitter in der Hochschullehre.
Im Artikel „Wissensmanagement in 140 Zeichen. Twitter in der Hochschullehre“stellen die Autorinnen Julia Hisserich, Jasmin Primsch (Uni Augsburg) dar, wie mit Hilfe von Twitter im Rahmen eines Projektseminars Kollaboration, Reflexion, Diskussion und Recherche unterstützt werden können. Für den Artikel wurde zahlreiche Literatur, die bisher zum Thema Twitter und Hochschullehre bzw. Wissenschaftskommunikation erschienen ist zusammen getragen. Eine nach Themen gegliederte Übersicht findet man im Anhang. Im Kapitel „Universitärer Einsatz von Twitter – Erfahrungen aus der Praxis“ werden zahlreiche Beispiele für verschiedene Twitter-Einsatzmöglichkeiten aus der Hochschulpraxis dargestellt. Hilfreich ist sicherlich auch die Liste der Bedingungen, die für den erfolgreichen Einsatz die bei der Einführung, dem Einsatz bei einer Veranstaltung und der Implementation beachtet werden müssen. Am Ende wird ein komplettes Seminarkonzept für den Einsatz von Twitter mit verschiedenen Bausteinen beschrieben.
Auch für Personen, die sich allgemein über den Dienst Twitter informieren wollen, ist der Artikel empfehlenswert, da er die verschiedenen Funktionen verständlich darstellt.

Zum Artikel:
Julia Hisserich, Jasmin Primsch (2010:)„Wissensmanagement in 140 Zeichen. Twitter in der Hochschullehre“. Open Journal of Knowledge Management.
http://www.community-of-knowledge.de/beitrag/wissensmanagement-in-140-zeichen/

Zur Publikation

Das Open Journal of Knowledge Management ist eine Online-Publikation der Community of Knowledge, einer unabhängigen Internetplattform mit dem Ziel der Bündelung und Präsentation von praxisorientiertem und qualifiziertem Wissen zum Thema Knowledge Management.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)