Swetlana Geier - Dostojewskijs Stimme

19.11.2010: Beitrag der Uni Freiburg gewinnt als bester wissenschaftlicher Videopodcast den podcampus-Wettbewerb 2010.

Auf der aktuell in Hamburg stattfindendenCampus Innovation 2010wurde in der gestrigen Abendveranstaltung der Gewinner-Beitrag des podcampus-Wettbewerbs 2010 bekanntgegeben: Die Auszeichnung als bester wissenschaftlicher Videopodcast ging an die63. Sendung (April 2010)der alma*-Reihe des Freiburger uni.tv.

Der achtminütige Beitrag "Swetlana Geier - Dostojewskijs Stimme" beschäftigt sich auf eine sehr feinfühlige Art und Weise mit der renommierten Dostojewskij-Übersetzerin. Dabei treffen die Filmemacher Swetlana Geier in ihrem Haus bei Freiburg und begleiten sie zur Premiere des Films "Die Frau mit den 5 Elefanten", der sich mit Geiers Lebenswerk und ihrer ersten Reise seit dem Krieg an die Orte ihrer Kindheit in der Ukraine auseinandersetzt.

Im Rahmen der Preisverleihung wurde die Sendung des Freiburger uni.tv komplett gezeigt und fesselte das Publikum sichtlich - letztendlich auch durch die sehr charismatische Persönlichkeit der renommierten Übersetzerin selbst. Erst vor knapp zwei Wochen verstarb Swetlana Geier im Alter von 87 Jahren und lässt den Podcast zu einem umso wertvolleren Zeitdokument werden.

Von insgesamt fast 40 eingereichten Videopodcasts wurden während der Veranstaltung die fünf besten Beiträge zumindest angespielt. Dabei zeigte sich, wie unterschiedlich das eingereichte Material war. Während der Gewinner-Podcast besonders durch seine Professionalität und die sehr persönliche Geschichte seiner Protagonistin überzeugt, begeistern andere Beiträge beispielsweise durch originelle und witzige Ideen.

Den Gewinn in Form eines iPad will das Freiburger uni.tv-Team übrigens für den Redaktionsalltag nutzen: damit alle Redakteure davon profitieren können, soll aus dem iPad ein Teleprompter entstehen.

Die zum Wettbewerb eingereichten Videobeiträge finden Sie auf derPodcampus-Seite.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)