Pilotprojekt der Europäischen Kommission: OpenAIRE

12.01.2011: Eine Open-Access Publikationsdatenbank

OpenAire, kurz für Open Access Infrastructure for Research in Europe, ist ein dreijähriges Projekt der Europäischen Kommission. Es soll Forschenden, Unternehmer/-innen und Bürger/-innen der EU freien Zugang zu Forschungsergebnissen ermöglichen, die aus EU-Mitteln finanziert wurden.
Aktuell sind etwa 250 Publikationen aus den Bereichen Gesundheit, Energie, Umwelt, Informations- und Kommunikationstechnologie, Forschungsinfrastrukturen sowie Sozial- und Geisteswissenschaften verfügbar und als pdf abrufbar, wobei die meisten Veröffentlichungen in das Themenfeld Informations- und Kommunikationstechnologie fallen. Die Suchfunktion der Website lässt eine Sortierung nach Themenfeld, Jahr der Veröffentlichung, Projektnamen, Sprache der Publikation und Programmart zu.
Begleitend zum Projekt wurden Helpdesks in 27 europäischen Ländern eingerichtet, die ein Expertennetz und ein Portal mit Instrumenten umfassen und Forscher/-innen bei der Veröffentlichung ihrer Artikel zur Seite stehen.
Weitere Informationen zu OpenAIRE finden Sie aufhttp://www.openaire.eu/
Quelle:DINI e.V., 13.12.2010

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)