Jobangebote der Ruhr-Universität Bochum

19.07.2011: 3 Stellen im Bereich E-Learning ab 1. Oktober 2011

Zum Oktober 2011 beginnt an der Universität Bochum das Projekt inStudies, mit dem die RUB den Studierenden stärker als bislang die Ausbildung eines individuellen Studienprofils ermöglichen will. Dazu konzentriert sich das Projekt auf die Übergänge von der Schule in die Hochschule und aus der Hochschule in die berufliche Praxis. Zudem fördert es das internationale und interdisziplinäre Studieren.
An der Stabsstelle E-Learning sind, vorbehaltlich der Mittelzusage des Bundesministerium für Bildung und Forschung, drei Stellen zu besetzen:

Mitarbeiter/in bei der Entwicklung von Fachdiagnose-Instrumenten für die Ermittlung von Grundlagenwissen
in den Bereichen Mathematik und Sprachen (zwei Stellen)


Aufgabengebiet:

  • Entwicklung fachdiagnostischer Instrumente in Form von wissensbezogenen Selbsttests für Schüler/innen zur Einschätzung der eignen Stärken und Schwächen
  • Formative Evaluierung der Entwicklungs- und Testphasen zur Optimierung der Instrumente und der Auswertung
  • Dokumentation der Arbeiten und regelmäßige Abstimmung mit der Projektleitung und Projektpartnern

Mitarbeiter/in bei der Entwicklung propädeutischer E-Learning-Angebote
in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften und Sprachen (eine Stelle)


Aufgabengebiet:


  • Mediendidaktische und –technische Konzeption propädeutischer Formate, die von Schüler/innen zur Vorbereitung auf den Studienbeginn besucht werden.
  • Die Erstellung der Lerninhalte soll sich an den notwendigen Vorkenntnissen des spezifischen Studienfachs, dem Arbeits- und Lernverhalten junger Menschen und deren unterschiedlichen Lerntypen orientieren
  • Formative Evaluierung der propädeutischen E-Learning-Angebote
  • Dokumentation der Arbeiten und regelmäßige Abstimmung mit der Projektleitung und Projektpartnern

Zum Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Stellen gehören unter anderem:

  • Erfolgreicher Abschluss eines Universitätsstudiums der Pädagogik, derPsychologie oder eines vergleichbaren universitären Studienganges
  • Nachgewiesene Kommunikations- und Motivationskompetenzen,selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative, ergebnisorientiertesArbeiten
  • Kenntnisse im Umgang mit E-Learning-Werkzeugen
  • Gute EDV-Kenntnisse

Die RUB will besonders die Karriere von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freut sich daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter sind willkommen.

Die Bewerbung ist bis zum 12.08.20011 an die Ruhr-Universität Bochum zu senden. Mehr Informationen erhalten Sie unter dem Link zur vollständigen Stellenausschreibung.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)