Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/inn für ein Projekt zum Einsatz mobiler Technologien in Lernprozessen

31.01.2012: Fachgebiet Multimedia Kommunikation (KOM) an der Technischen Universität Darmstadt


Quelle: http://www.tu-darmstadt.de/
Forschungsgebiet
Der Forschungsbereich Knowledge Media innerhalb des Fachgebiets KOM konzipiert, entwickelt und evaluiert informationstechnische Technologien für verschiedene Anwendungsbereiche, insbesondere für den Bereich Wissenserwerb, Lernen und Informationsmanagement. Dabei betrachten wir einerseits vor allem die Nutzung von im Internet bzw. Web 2.0 verfügbaren Informationsquellen und partizipative Formen der Wissens- und Informationsverarbeitung. Andererseits betrachten wir die Potenziale des Einsatzes von mobilen Endgeräten wie Smartphones und Pad-Systemen und deren Sensorik in den oben genannten Anwendungsfeldern. Unsere Ergebnisse veröffentlichen wir auf nationalen und internationalen Workshops und Konferenzen. Im Rahmen eines vom BMBF geförderten Projektes zum Einsatz mobiler Endgeräte in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung arbeiten wir an Fragestellungen der Context-Erkennung und Auswertung mittels mobiler Endgeräte zum Zwecke der Informationsauswahl, der Gestaltung von Lernmaterialien für mobile Endgeräte sowie des kollaborativen, situationsbezogenen Lernens mit Hilfe von Web-Anwendungen.

Das Fachgebiet Multimedia Kommunikation (KOM) bietet Ihnen:
- ein kreatives und kooperatives Umfeld in einer Gruppe wissenschaftlicher Mitarbeiter/innen,
- eine sehr gute technische Ausstattung und vielfältige Möglichkeiten, Ihre Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen vorzustellen,
- Gelegenheit zur Promotion,
- Gelegenheit Erfahrungen in einem größeren Verbundprojekt mit der Industrie zu sammeln,
- wissenschaftliche Betreuung u.a. bei der Planung und Erstellung Ihrer Publikationen.
Ihre Aufgaben
- Eigenständige wissenschaftliche Mitarbeit in der Forschung in oben genannten Projekt des Forschungsbereichs Knowledge Media inkl. Konzeption, Implementierung und Evaluation zum Nachweis der Konzepte,
- Publikation und Vorstellung der Forschungsergebnisse,
- Mitarbeit in der Lehre am Fachgebiet,
- Administrative Aufgaben am Fachgebiet.

Anforderungen
- Hervorragender Universitätsabschluss in Informatik oder verwandten Disziplinen
- Hohes Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen und Zielsetzung der Promotion
- Sehr gute Programmier- bzw. Softwareentwicklungskenntnisse, optimaler Weise auch für die Entwicklung von Anwendungen für mobile Endgeräte
- Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem Forscherteam
- Interesse an interdisziplinären Fragestellungen
- Sehr gute mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in Deutsch, da es sich um ein nationales Projekt handelt.
- Sehr gute mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse in Englisch

Bewerbung
Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung ist vorgesehen. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bestehend aus einem Anschreiben, in dem Sie Ihr Interesse an der Forschung im angegebenen Bereich darstellen und auf Ihre Stärken und Interessensschwerpunkte eingehen, Lebenslauf, Kopien der Zeugnisse und Referenzen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an:

Christoph.Rensing@kom.tu-darmstadt.de
Dr.-Ing. Christoph Rensing
Fachgebiet Multimedia Kommunikation
Rundeturmstraße 10
64283 Darmstadt

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)