Stellenausschreibung: Universität Ulm

23.01.2013: Akademischen Mitarbeiters/-in (50-75%)

Quelle: http://www.uni-ulm.de/
Beim Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWIW) ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle

eines/einer Akademischen Mitarbeiters/-in (50-75%)

in den Schwerpunktbereichen „Europa und Donaustrategie“ sowie „Lernen mit neuen Medien“ im Kontext der wissenschaftlichen Weiterbildung älterer Menschen zunächst befristet bis zum 31. Januar 2014 zu besetzen. Eine Verlängerung und Aufstockung der Stelle ist abhängig von der Akquirierung weiterer Drittmittelprojekte.

Der/Die Stelleninhaber/in koordiniert für das ZAWiW das multilaterale Grundtvig Projekt „aLearning“, arbeitet an der Machbarkeitsstudie zur Entwicklung von Weiterbildungsangeboten mit Hilfe der neuen Medien im Donauraum mit und ist in weitere Aktivitäten des ZAWiW eingebunden.

Das ZAWiW ist eine Weiterbildungseinrichtung der Universität Ulm im Bereich der Erwachsenenbildung älterer Menschen und begleitet Modellprojekte im Sinne der Aktionsforschung. Im europäischen Kontext liegt der Schwerpunkt derzeit bei innovativen Bildungsprojekten unter Einbezug der neuen Medien sowie die Stärkung der Zivilgesellschaft im Donauraum.

Voraussetzungen:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium in Pädagogik/Sozialwissenschaften
- Erfahrungen in praxisorientierter Forschung mit qualitativen Methoden
- Erfahrungen bei der Entwicklung innovativer Bildungsangebote, möglichst im Bereich wiss. Weiterbildung für ältere Menschen
- Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
- Bereitschaft zur Reisetätigkeit
- sehr gute Englisch Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und ggf. in einer weiteren Fremdsprache.

Wir wünschen uns eine/n Kollegen/-in, der/die sich mit großem Engagement in unsere Arbeitsfelder einarbeitet und das ZAWiW-Team längerfristig verstärken möchte. Erwartet werden Erfahrungen in Planung und Organisation von Projekten, pädagogische Kompetenz und die Fähigkeit und Bereitschaft, im Team zu arbeiten und zu kommunizieren. Der Umgang mit MS Office und Internet wird vorausgesetzt.

Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Bitte senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung an: Universität Ulm, ZAWiW, 89069 Ulm, E-Mail: info@zawiw.de

Bei Fragen zum Stellenangebot wenden Sie sich bitte an Herrn Marquard!

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)