News aus den Hochschulen

04.06.2014: *** Thüringer Hochschulen entwickeln gemeinsame Lernplattform ** Universität Rostock informiert über Studiengang „Medien und Bildung” ** Virtueller Campus Rheinland-Pfalz veranstaltet Online-Kurs zu E-Learning-Recht ** Eduhub.ch startet Special Interest Group zu MOOCs ** TU Graz: Neue E-Learning-Veröffentlichungen ***
Quelle: uni-jena.de
uni-weimar.de
tu-ilmenau.de

Thüringer Hochschulen entwickeln gemeinsame Lernplattform
In einer Pressemeldung gibt das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur bekannt, dass die Entwicklung einer neuen Plattform für Online-Kurse mit rund 300.000 EUR gefördert wird. Es soll eine gemeinsame Lernplattform für die Technische Universität Ilmenau, die Bauhaus-Universität Weimar, die Friedrich-Schiller-Universität Jena und das Universitätsklinikum Jena entstehen. Neben dem Aufbau der technischen Infrastruktur werde auch die Entwicklung didaktischer Aspekte gefördert, so der Thüringer Wissenschaftsminister Christoph Matschie.
Quelle: thueringen.de

Quelle: eduhub.ch

Eduhub.ch startet Special Interest Group zu MOOCs
Das Schweizer Portal eduhub.ch bietet E-Learning-Zentren und Lehrenden an Schweizer Hochschulen Informationen zu E-Assessment-Tools und E-Learning-Lehrszenarien. Die Special Interest Groups (SIG) sollen E-Learning-Spezialisten zusammenbringen und so die Diskussion auf Expertenebene ermöglichen. Die neue Gruppe #SwissMOOC richtet sich an alle, die am Format der „Massive Open Online Courses” (MOOCs) interessiert sind und sich auszutauschen möchten. Für die Teilnahme an SwissMOOC wird um eine Kontaktaufnahme gebeten.
Quelle: eduhub.ch

Quelle: uni-rostock.de

Universität Rostock informiert über Studiengang
„Medien & Bildung”

Am 14. Juni 2014 von 9-17 Uhr können sich Interessierte an der Universität Rostock über den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Medien & Bildung” informieren. Prof. Dr. Benjamin Jörissen (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) wird zwei Vorträge zu den Themen „Bildungstheorie und Neue Medien” und „Medienforschung” halten. Anschließend besteht die Möglichkeit für eine individuelle Beratung zu Fragen rund um den Studiengang und die Universität.
Quelle: weiterbildung.uni-rostock.de

Quelle: vcrp.de

Virtueller Campus Rheinland-Pfalz veranstaltet
Online-Kurs zu E-Learning-Recht

Der Kurs „Rechtliche Aspekte von E-Learning (SPOC 07)” wird vom Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) gegen Gebühr angeboten. Er thematisiert Fragen des Urheberrechts bei E-Learning-Materialien, die Verwendung von Grafiken und Multimedia, Nutzung fremder Lehrmaterialien, Relevante Gesetzestexte und Online-Klausuren. Der Kurs beginnt am 17. Juni. Eine Anmeldung ist noch möglich bis zum 10.06.2014.
Quelle: vcrp.de

Quelle: tugraz.at

TU Graz: Neue E-Learning-Veröffentlichungen
Martin Ebner et al. haben auf dem Blog der TU Graz ein Tutorial zum Thema „E-Learning Technologies” veröffentlicht. Es ist unter Creative Commons lizenziert und frei im Netz verfügbar.
Zudem ist diese Woche Band 5 der Publikationsreihe „Internet-Technologie und Gesellschaft” (hrsg. von M. Ebner und S. Schön) erschienen. Der Titel des Bandes lautet „Seamless Learning: Eine Feldstudie über den Einsatz von problembasierten Lernvideos in einem offenen Mathematikunterricht”.
Quelle: elearningblog.tugraz.at und l3t.eu


Sie möchten in die Hochschulnews?
Kontaktieren Sie uns unter feedback@e-teaching.org.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)