Ideenwettbewerb „Gründer-Garage 2014” gestartet

25.08.2014: Am 25. August startete der Förderwettbewerb „Gründer Garage 2014” für innovative Geschäftsideen aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Umwelt und Soziales. Unter den Nominierten befinden sich auch E-Learning-Projekte. Beiträge können weiterhin eingereicht werden.
Quelle: gruender-garage.de

Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft haben in Berlin eine gemeinsame Initiative für Menschen mit Gründergeist ins Leben gerufen: die „Gründer-Garage 2014”. Ziel des Wettbewerbs ist die Generierung kreativer Geschäftsmodelle aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Umwelt und Soziales, die sich nachhaltig am Markt behaupten können.

Seit Montag, dem 25. August 2014 können innovative Geschäftsideen auf der Online-Plattform „Gründer-Garage” öffentlich eingereicht und noch bis zum 26. September 2014 von der Online-Community bewertet werden. Das Urteil der Online-Community sowie die Bewertung durch eine Expert/innen-Jury entscheidet anschließend über die Gewinner. Unter den Nominierungen befinden sich auch Projekte aus dem E-Learning-Bereich, wie zum Beispiel die Mobile-Learning-Software „Quizzer”.

Die besten Ideen werden mit Geld- und Zusatzpreisen im Gesamtwert von über 100.000 Euro prämiert. Die 50 Siegerinnen und Sieger werden auf einem Abschluss-Event am 12. Oktober 2014 in Berlin öffentlich bekannt gegeben.

Mehr Informationen zum Wettbewerb gibt es hier.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)