Call zum ZFHE-Themenheft (18/3) „Hochschulbildung der Zukunft“

05.09.2022: Ein neuer Call for Papers der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) ist veröffentlicht. Für das nächste Themenheft (18/3) im Oktober 2023 werden Beiträge zum Thema „Hochschulbildung der Zukunft“ gesucht. Diese können bis zum 31. Mai 2023 in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden. Herausgeber/innen des Themenhefts sind Christian Wassmer, Katharina Sommer, Elena Wilhelm und Carole Probst.

Die Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) wird von einem Konsortium von europäischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern herausgegeben. Der Fokus des Magazins liegt dabei auf den didaktischen, strukturellen und kulturellen Entwicklungen in Lehre und Studium. Dabei werden in besonderer Weise Themen aufgenommen, die als innovativ und hinsichtlich ihrer Gestaltungsoptionen noch als offen zu bezeichnen sind.

Themenschwerpunkt

In einer sich rasch verändernden Welt wandeln sich auch die Ansprüche an Hochschulen. So müssen Studierende zunehmend für Stellenprofile oder Jobs ausgebildet werden, die es heute noch gar nicht gibt. Angesichts des dynamischen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umfeldes stellt sich die Frage, wie Hochschulbildung künftig gestaltet sein muss, um diesen Entwicklungen sowie den individuellen und gesellschaftlichen Erwartungen gerecht zu werden. Neben der Frage nach den zu erlernenden Kompetenzen und den Bildungsinhalten stellt sich auch die Frage nach den künftigen Bildungsformaten sowie Lehr- und Lernformen.

Im neuen Themenheft (18/3) „Hochschulbildung der Zukunft“ soll deshalb der Frage nachgegangen werden, wie die Hochschulbildung der Zukunft aussehen und wie diese von Hochschulinstitutionen gestaltet und organisiert werden kann. Diese Fragen können aus mehreren Perspektiven beleuchtet werden:

  1. Die großen, gesellschaftlichen Herausforderungen (z. B. Klimawandel, Migration oder die Zukunft der Demokratie unter den Bedingungen von populistischen Gesellschaftsentwürfen), mit denen Hochschulen konfrontiert sind.
  2. Die Kompetenzen, die Studierende entwickeln sollen („Future Skills“ oder „21st Century Skills“).
  3. Die Anpassung der Bildungsformate sowie die Lehr- und Lernformate an die neuen Bedingungen.
  4. Die Weiterentwicklung der Qualitätsentwicklung und -sicherung.

Einreichungsbedingungen

Beiträge können in drei unterschiedlichen Formaten in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden:

  • Ein Forschungsbeitrag behandelt eine systematische Frage in trans-, inter- oder fachdisziplinären Zusammenhängen
  • Ein Forschungsgeleiteter Entwicklungsbeitrag bietet eine Hochschulentwicklungsperspektive mit fundierter Forschungsbasierung
  • Ein Entwicklungsbeitrag behandelt ein konkretes Problem der Hochschulentwicklung in der (eigenen) Hochschule

Zeitplan

  • 31. Mai 2023: Deadline zur Einreichung des vollständigen Beitrags
  • Juni bis August 2023: Rückmeldung/Reviews
  • 4. September 2023: Deadline Überarbeitung
  • Oktober 2023: Publikation

Weitere Informationen finden Sie im Call for Papers (PDF) auf der Webseite der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE).

Bildquelle auf Facebook: Unsplash, Lizenz

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: hkeller
Kategorie: Call for Papers/Participation

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt