Drei Vollzeitstellen an der FU Berlin im Bereich „Exploring Data Literacy“ ausgeschrieben

05.02.2019: Am Center für Digitale Systeme (CeDiS), ein Bereich der Universitätsbibliothek der Freien Universität (FU) Berlin, werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei bis zum 30. September 2020 befristete Vollzeitstellen (13 TV-L) im Bereich „Exploring Data Literacy“ besetzt. Bewerbungen können noch bis zum 18. Februar 2019 eingereicht werden.

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) unterstützt als Bereich der Universitätsbibliothek alle Einrichtungen der Freien Universität beim Einsatz digitaler Medien und Technologien in Lehre und Forschung. Das internationale CeDiS-Team ist an vielen interdisziplinären Drittmittelprojekten beteiligt. Ein zentraler Fokus liegt dabei auf dem Bund-Länder-Programm „Qualitätspakt Lehre“. Das innerhalb dieses Programms entwickelte Konzept der Freien Universität fokussiert die Verbesserung der Studienbedingungen sowie die Sicherung und Weiterentwicklung einer qualitativ hochwertigen Hochschullehre durch den verstärkten Einsatz digitaler Medien. Die Aufgabenschwerpunkte des vom CeDiS betreuten Teilprojekts „LEON - Learning Environments Online“ umfassen u.a. die Schwerpunkte E-Learning, E-Examinations sowie die neu beantragte Maßnahme „Exploring Data Literacy“. Mit dieser Maßnahme sollen Lehrende darin unterstützt werden, ihre Lehrveranstaltungen im Kontext von Data Literacy zu erweitern.

Für die neue Maßnahme „Exploring Data Literacy“ sind aktuell drei Vollzeitstellen ausgeschrieben:

Koordinator/in für die Projektmaßnahme „Exploring Data Literacy“

Aufgaben

  • Fachliche und operative Koordination der neuen Projektmaßnahme „Exploring Data Literacy“
  • Erarbeiten eines Feinkonzepts für die Umsetzung der Maßnahme
  • Metaanalyse des aktuellen Forschungsstands und vorhandener Good-Practice-Szenarien für die Lehre im Bereich Data Literacy
  • Konzipieren und Erstellen eines Data Literacy Toolkits, bestehend 1. aus geeigneten Tools zur Datenanalyse und -auswertung sowie 2. aus technisch-didaktischen Konzepten zur Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten im Kontext von Data Literacy
  • Erstellen von Handlungsempfehlungen zur Implementation von Data-Literacy-Konzepten in der Lehre einer Universität

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister, Staatsexamen) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen vorzugsweise mit informationstechnischen und didaktischen bzw. pädagogischen Schwerpunkten
  • Erfahrung in der Durchführung und Koordination wissenschaftlicher Projekte
  • Inhaltliche sowie technische Kompetenzen zu Fragestellungen rund um die Themen Digitalisierung, Data Literacy und Data Science
  • Kenntnisse von im Kontext von Data Literacy und Data Science relevanten digitalen Werkzeugen (z.B. R, Python, Jupyter Notebook)
  • Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von multimedial aufbereiteten Lehrveranstaltungen
  • Sicherer Umgang mit digitalen Medien (insb. Lernplattform, Wiki)
  • Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit
  • Pragmatische sowie zielorientierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse

Kennziffer: CeDiS_EL_LEON_2018_06
Beschäftigungsumfang: 100%
Vergütung: 13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 30.09.2020
Bewerbungsfrist: 18.02.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Freien Universität Berlin entnommen werden.

Zwei Berater/-innen für die Projektmaßnahme „Exploring Data Literacy“

Aufgaben

  • Technisch-didaktische Beratung und konzeptionelle Unterstützung von Lehrenden unterschiedlicher Fachrichtungen bei der Entwicklung und Erprobung von methodischen (und ggf. curricularen) Ergänzungen ihrer Lehrveranstaltungen im Kontext von Data Literacy
  • Erstellen einer Metaanalyse über den aktuellen Forschungsstand und über vorhandene Good-Practice-Szenarien für die Lehre
  • Zusammenstellung eines Data Literacy Toolkits bestehend aus geeigneten Tools zur Datenanalyse und -auswertung sowie aus technisch-didaktischen Konzepten zur fachbereichsübergreifenden Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten im Kontext von Data Literacy
  • Erstellen von Handlungsempfehlungen zur Implementation von Konzepten zur Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten im Kontext von Data Literacy in der Lehre

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister, Staatsexamen) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung in der technisch-didaktischen Beratung von Hochschullehrenden bei der qualitativen Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen
  • Inhaltliche sowie technische Affinität zu Fragestellungen rund um die Themen Digitalisierung, Data Literacy und Data Science
  • Grundkenntnisse von im Kontext von Data Literacy und Data Science relevanten digitalen Werkzeugen (z.B. R, Python, Jupyter Notebook)
  • Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von multimedial aufbereiteten Lehrveranstaltungen
  • Erfahrungen in der wissenschaftlichen Projektarbeit
  • Sicherer Umgang mit digitalen Medien (insb. Lernplattform, Wiki)
  • Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit
  • Pragmatische sowie zielorientierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse

Kennziffer: CeDiS_EL_LEON_2018_07
Beschäftigungsumfang: 100%
Vergütung: 13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 30.09.2020
Bewerbungsfrist: 18.02.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Freien Universität Berlin entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: user:torinberl, Freie Universitaet Berlin - Gebaeudekomplex Rost- und Silberlaube, CC BY-SA 3.0

Gepostet von: njohn
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt