Freie Stelle im Bereich E-Learning an der Leuphana Universität Lüneburg

13.05.2016: Das Institut für Sozialarbeit/Sozialpädagogik der Leuphana Universität Lüneburg vergibt zum 1.08.2016 eine 50%-Stelle (EG 13 TV-L) als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich E-Learning. Der Vertrag läuft zunächst bis zum 31.08.2018.
leuphana.de

Die Stel­le ist im For­schungs- und Ent­wick­lungs­pro­jekt „KomPädenZ Po­ten­zi­al“ an­ge­sie­delt. Die­ses wird im Rah­men des Bund-Länder-Wett­be­werb-Pro­gramms „Auf­stieg durch Bil­dung – Of­fe­ne Hoch­schu­len“ durch das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung (BMBF) gefördert.

Aufgaben:

  • Entwicklung und Erprobung von Blended-Learning-Formaten für heterogene Zielgruppen unter Berücksichtigung bisher an der Leuphana Universität Lüneburg genutzter Instrumente und von Befragungsergebnissen aus dem Forschungsprojekt
  • Konzeption und Gestaltung kreativer und innovativer digitaler Lernkonzepte in enger Abstimmung mit dem Projektteam und unter Berücksichtigung einer engen Verzahnung von Online- und Offlinedidaktik
  • Technische Umsetzung der Formate, u.a. auf der Lernplattform (Moodle) der Professional School
  • Entwicklung und Umsetzung von Schulungskonzepten in Bezug auf die digitalen Formate für Lehrende und Lernende
  • Mitwirkung an Veröffentlichungen und im Forschungs- und Entwicklungszusammenhang anfallenden zusätzlichen Arbeiten

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, z.B. Bildungswissenschaften, Kulturwissenschaften, neue Medien /Mediendidaktik, Informatik oder ähnliches
  • Erfahrung im Umgang mit Lernplattform-Software (wünschenswert: Moodle)
  • Nachgewiesene Kenntnisse in der Konzeption und Umsetzung von E-Learning-Projekten
  • Nachgewiesene Erfahrungen in der Nutzung von Online-Kommunikation z. B. Erfahrungen in der Betreuung von fachbezogenen Foren oder im Umgang mit Web 2.0 Technologien
  • Hohe Kommunikationskompetenz und gute Teamfähigkeit
  • Kreativität und Bereitschaft zur konzeptionellen Mitwirkung an Weiterbildungsangeboten für erwachsene Lernende
  • Kenntnisse von Gender Mainstreaming- und Diversity-Aspekten und deren Einbindung in E-Learning-Formate
  • persönli­chen Be­zug zum The­men­feld „Stu­di­um mit/​nach be­ruf­li­cher Qua­li­fi­ka­ti­on“ (wünschenswert)


Weitere Details gibt es in der kompletten Stellenausschreibung

Kontakt: bewerbung@leuphana.de

Kennziffer: WiMi E-Learning ISA/SP

Bewerbungsfrist: 05.06.2016

 

Gepostet von: aguet
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)