HWR Berlin sucht Expert/in für Fernstudium und E-Learning

03.12.2015: Die Teilzeitstelle (50%) am Institut für Weiterbildung der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin umfasst die Umsetzung und Weiterentwicklung fernstudiendidaktischer Konzepte im Blended Learning und E-Learning durch Schulungen, Beratung und medientechnische Unterstützungsleistungen. Sie wird nach EG 9 TV-L Berliner Hochschulen vergütet.

Die HWR Berlin gehört zu größten Anbietern von Weiterbildungsstudiengängen für das Management. In einem dynamischen und internationalen Umfeld wird ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und selbständiges Arbeiten im Team geboten.

Die zu besetzende Stelle ist am Institut für Weiterbildung Berlin / Berlin Professional School angesiedelt (www.berlin-professional-school.de). Das Aufgabengebiet umfasst die Umsetzung und Weiterentwicklung fernstudiendidaktischer Konzepte im Blended Learning und E-Learning durch Schulungen, Beratung und medientechnische Unterstützungsleistungen sowie Blended-Learning-Projekte.

Neben einem einschlägigen, erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) erwarten wir Interesse an der Entwicklung neuer Lehr-/Lernformate. Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet von Mediendidaktik und Medientechnik möglichst im Hochschulkontext setzen wir voraus. Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität und Experimentierfreudigkeit runden Ihr Profil ab.

Die Teilzeitstelle (50%) wird nach EG 9 TV-L Berliner Hochschulen vergütet. Die Stelle ist schnellstmöglich zu besetzen und zunächst bis 31.12.2016 befristet. Eine Bewerbung ist bis 19. Dezember 2015 möglich. Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie  hier.

Die Stelle kann kombiniert werden mit einer zeitgleich zu besetzenden Stelle im Umfang von 25% (EG 9 TV-L). Das Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung der Geschäftsführung insbesondere in den Bereichen Organisationsentwicklung sowie Qualitätsmanagement. Nähere Informationen zu dieser Stelle finden Sie  hier.

Gepostet von: haug
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)