Juniorprofessur (W1) für Erziehungswissenschaftliche Medienforschung an der Universität zu Köln gesucht

16.01.2017: An der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Juniorprofessur (ohne Tenure Track) zu besetzen. Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW.

Aufgaben

Die Professur soll die erziehungswissenschaftliche Medienforschung in Forschung und Lehre unter besonderer Berücksichtigung der Mediensozialisation vertreten. Zu den weiteren Aufgabengebieten gehört die konzeptionelle und inhaltliche Weiterentwicklung des BA/MA-Studiengangs „Intermedia: Medienbildung, Mediengestaltung, Medienkultur“.
Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW.
Im dritten Jahr nach Dienstantritt ist eine Zwischenevaluation vorgesehen, auf deren Grundlage über eine Verlängerung um weitere drei Jahre entschieden wird. Das Lehrdeputat umfasst vier Semesterwochenstunden in der ersten Qualifizierungsphase sowie fünf Semesterwochenstunden in der zweiten Qualifizierungsphase.

Bitte bewerben Sie sich mit

  • Lebenslauf
  • Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnis
  • Urkunden über akademische Prüfungen und Ernennungen
  • einer Skizze Ihres geplanten Forschungs- und Lehrprogramms
  • drei für die Ausschreibung einschlägige Schriften

Bewerbung über: Berufungsportal der Universität zu Köln
Bewerbungsschluss: 02.02.2017
Weitere Details können der kompletten Stellenausschreibung entnommen werden

Bildquelle auf Facebook: Avatar, Universitaet zu Koeln-Eingang Hauptgebaeude, CC BY-SA 3.0

Gepostet von: B.Schillinger
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)