Stelle im Bereich „E-Prüfungen“ an der Universität Konstanz ausgeschrieben

12.07.2021: Die Universität Konstanz besetzt zum 01.10.2021 eine Teilzeitstelle (bis E 13 TV-L) im Bereich „E-Prüfungen“. Bewerbungen für die zum 31.07.2024 befristete Stelle im Rahmen des Projekts PePP (Partnerschaft für innovative E-Prüfungen - Projektverbund der baden-württembergischen Universitäten) können bis zum 01.08.2021 eingesandt werden.

Das Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) ist der zentrale Dienstleister der Universität für alle Biblio-theks- und IT-Dienste in Forschung, Studium und Lehre sowie Verwaltung.

Das Projekt PePP (Partnerschaft für innovative E-Prüfungen - Projektverbund der baden-württembergischen Universitäten) ist ein kooperatives Projektvorhaben der neun Landesuniversitäten. In diesem von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre geförderten Projekt sollen bislang ungenutzte Potentiale elektronischer Prüfungen für Lernende und Lehrende systematisch erschlossen und bestehende Erfahrungen breiter verfügbar gemacht werden. An der Universität Konstanz sollen u.a. die Funktionalität und Usability des bwLehrpool-Systems für E-Prüfungen evaluiert werden sowie Beratung, Weiterbildung und Materialien zu dem System erstellt werden.

Aufgaben

  • Ausbau und Dokumentation von Expertise zu bwLehrpool an der Universität Konstanz
  • Funktionalitäts- und Usability-Tests des Systems in engem Austausch mit der Software-Entwicklung von bwLehrpool an der Universität Freiburg, insbesondere in Bezug auf E-Prüfungen
  • Aufbau eines Informations-, Beratungs- und Schulungsangebots insbesondere zu bwLehrpool, vor allem für Lehrende
  • Abstimmung mit den anderen an der Universität Konstanz beteiligten Bereichen, sowohl im KIM wie auch der Hochschuldidaktik und dem Justitiariat und anderen PePP-Projektbeteiligten

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder ver-gleichbar), vorzugsweise in einer na-turwissenschaftlichen Fachrichtung
  • Erfahrung in der universitären, insbe-sondere digitalen Lehre, sowie die zu-gehörige Prüfungs- und Beratungser-fahrung
  • Hohe IT-Affinität, insbesondere im Bereich digitaler Services im Bildungs- und Wissenschaftsbereich
  • Erfahrungen im Usability-Testing er-wünscht
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit bei der Arbeit mit heterogen zusammengesetzten Team
  • Hohe Service- und Prozessorientierung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit (60 %)
Beschäftigungsbeginn: 01.10.2021
Beschäftigungsfrist: 31.07.2024 
Vergütung: bis E 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 01.08.2021 
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Universität Konstanz.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: sgatzka
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt