Stellenausschreibungen im Bereich digitaler Hochschullehre

04.08.2022: Diese Woche finden Sie hier folgende Stellenausschreibungen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Universität Leipzig gesucht +++ Stelle als Hochschuldidaktiker/in an der Hochschule Emden/Leer ausgeschrieben +++ Zwei Stellen als E-Learning-Autoren bzw. -Autorinnen an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz zu besetzen +++ Projektmitarbeiter/in zur Unterstützung des Blended Learning an der TH Aschaffenburg gesucht

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Universität Leipzig gesucht

Logo: Universität Leipzig

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät, Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik, der Universität Leipzig ist zum 1. September 2022 eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zu besetzen. Die Stelle ist in das vom BMBF geförderte Verbundprojekt „Personalisierte Kompetenzentwicklung und hybrides KI-Mentoring‎ (tech4compKI)“ eingebunden und auf den 30.09.2024 befristet. Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung, die entsprechend der Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet wird.

Zu den Aufgaben zählen: Durchführung der Forschungsaufgaben im Rahmen des Teilvorhabens an der Universität Leipzig, insbesondere zu den Themen Domänenmodellierung und verteilte Datenanalyse; Weiterentwicklung bestehender und bisher entwickelter Software; Erforschung von Daten-Annotationsverfahren auf Basis Künstlicher Intelligenz; Interdisziplinäre Erforschung von Daten-Visualisierungsformen.

Bewerbungsfrist: 12.08.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite des Universität Leipzig.

Stelle als Hochschuldidaktiker/in an der Hochschule Emden/Leer ausgeschrieben

Logo: Hochschule Emden/Leer

An der Hochschule Emden/Leer ist in der Zentralen Einrichtung CampusDidaktik am Campus Emden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Hochschuldidaktiker/in zu besetzen. Die CampusDidaktik unterstützt die Anwendung und Verbreitung neuer didaktischer Methoden und Konzepte und leistet somit einen sichtbaren Beitrag zu guter Lehre. Die Vollzeitstelle (E 13 TV-L) ist auf die Dauer von zwei Jahren befristet.

Zu den Aufgaben zählen: Konzeptionelle und organisatorische Weiterentwicklung der Hochschuldidaktik an der Hochschule Emden/Leer inklusive Konzeption eines hochschuldidaktischen Netzwerkes mit anderen Hochschulen in Niedersachen; Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung des Neuberufenenprogramms sowie des Fort- und Weiterbildungsprogramms der CampusDidaktik für Lehrende; Beratung und Coaching von Lehrenden zu didaktischen Fragen, Moderation von kollegialen Beratungsgruppen; Systematische Beratung der Curriculumsentwicklung für alle Studiengänge sowie Durchführung von Curriculumswerkstätten für alle Fachbereiche; Mitwirkung bei der Entwicklung von Maßnahmen zur Verringerung von Studienabbrüchen; Mitwirkung bei der Einwerbung von Drittmittelanträgen.

Bewerbungsfrist: 28.08.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Hochschule Emden/Leer. 

Zwei Stellen als E-Learning-Autoren bzw. -Autorinnen an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz zu besetzen

Logo: Hochschule Polizei Rheinland-Pfalz

Die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz sucht für den Standort Hahn-Flughafen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei E-Learning-Autorinnen oder Autoren. Beide Stellen sind in die Entgeltgruppe EG 10 TV-L eingeordnet und auf den 30. Juni 2023 befristet. Die Stellen sind als Vollzeitstellen angelegt, aber sind auch teilzeitgeeignet.

Zu den Aufgaben zählen: Organisatorische und didaktische Konzeption und Pflege sowie Mitwirkung bei der Weiterentwicklung digitaler Bildungsangebote der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz in den Bereichen Studium und Fortbildung; Mitarbeit bei der strategischen Konzeption von E-Learning (Leitlinien, Standards, Workflows); Vorbereitung und Durchführung von Einführungs- und Informationsveranstaltungen, Schulungen und Workshops vorrangig für Lehrende; Lektorats- und Korrekturarbeiten sowie Öffentlichkeitsarbeit zum Thema E-Learning; Kurs- und Benutzer-Administration und Betreuung der polizeiinternen Lernmanagement-Plattform.

Bewerbungsfrist: 15.08.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Hochschule Polizei Rheinland-Pfalz.

Projektmitarbeiter/in zur Unterstützung des Blended Learning an der TH Aschaffenburg gesucht

Logo: TH Aschaffenburg

In der Fakultät Wirtschaft und Recht der Technischen Hochschule Aschaffenburg ist zum nächstmöglich Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (60%) als Projektmitarbeiter/in zu besetzen. In die Aufgabenbereiche fällt die Unterstützung des Blended-Learning im Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen. Die Stelle ist auf den 31.08.2024 befristet und in die E 10 TV-L eingeordnet.

Zu den Aufgaben zählen: Technische und didaktische Begleitung der Lehrenden bei der Erstellung von Blended-Learning-Kursen sowie bei Videokonferenz-Vorlesungen und Aufzeichnungen; Erstellung eLearning-Komponenten (Storyboarding, Audio- und Videoproduktion z. B. für eLecture, Articulate Lernpakete und Tests) gemeinsam mit den Fachverantwortlichen; Unterstützung des Außenauftritts des Studiengangs durch Betreuung des Blogs und Interesse an CMS-Systemen.

Bewerbungsfrist: 13.08.2022
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Technischen Hochschule Aschaffenburg.

Bildquelle im Blog und auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: hkeller
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt