TH Köln besetzt Teilzeitstelle im Bereich Digitalisierung von Prüfungen

31.03.2017: Gesucht wird ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Kenntnissen in der Hochschuldidaktik sowie im Bereich E-Prüfungen. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion der Technischen Hochschule Köln zu besetzen. Es handelt sich um eine befristete (zwei Jahre) Teilzeitstelle (19,915 Stunden/Woche). Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Aufgaben

  • Sie entwickeln, erproben und validieren Methoden der Digitalisierung von Prüfungen, insbesondere im Fach Maschinenelemente unter Berücksichtigung der Vorgaben der Lehrenden zu den Prüfungsrahmenbedingungen und verfolgen dabei erstrangig das Ziel der Effizienzsteigerung im Prüfungsgeschäft. Dabei setzen Sie Ihre gewonnenen Erkenntnisse in praktische Ergebnisse einschließlich der dazugehörigen Programmierungen um.
  • Sie berücksichtigen den Stand der Technik (z. B. Ilias-Plattform etc.), den aktuellen Stand der Hochschuldidaktik und insbesondere auch die kognitiven Lernzieltaxonomiestufen nach BLOOM.
  • Bezüglich der verschiedenen Prüfungsformen (z. B. Klausur, Hausarbeit, Übungsaufgabe, Projektarbeit etc.) identifizieren Sie die jeweils digital prüfbaren Kompetenzniveaus. Gleichzeitig binden Sie zum Zwecke der Qualitätssicherung das Zentrum für Lehrentwicklung (ZLE) der TH Köln ein.
  • Schließlich präsentieren Sie Ihre Arbeitsergebnisse regelmäßig im Rahmen des Fakultätstages.

Voraussetzungen

  • Sie haben Ihr Studium (mind. Bachelor oder FH-Diplom) in einer mathematischen, informationstechnischen oder ingenieurwissenschaftlichen Studienfachrichtung (z. B. Maschinenbau, Informations-, Fahrzeug- oder Medientechnik) oder in einem anderen stellenrelevanten Ingenieurstudiengang erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie bringen Kenntnisse in der Hochschuldidaktik mit. Kenntnisse in den maschinenbaunahen Fachdisziplinen sind wünschenswert.
  • Sie sind sehr sicher in der Anwendung von MS Office, MacOS, HTML- und Java-Programmierung
  • Sie beherrschen die englische Sprache gut.
  • Sie zeichnen sich durch eine sehr analytische, kommunikative und selbständige Arbeitsweise aus und überzeugen durch Ihre Teamfähigkeit.

Bewerbung ausschließlich postalisch an:
Präsident der TH Köln
z. Hd. Herrn Manfred Klaus, Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln
Kennziffer: 0803W/17
Bewerbungsschluss: 18.04.2017
Vertragsdauer: 2 Jahre
Vergütung: der Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Weitere Details entnehmen Sie bitte der kompletten Stellenausschreibung.

Bildquelle auf Facebook: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), Fachhochschule Köln - Ingenieurwissenschaftliches Zentrum (IWZ)-3628, CC BY-SA 4.0

Gepostet von: embak
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)