Universität Siegen sucht Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Zentrum für Förderung der Hochschullehre

22.10.2020: Die Universität Siegen sucht zum 01.11.20 eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Zentrum für Förderung der Hochschullehre. Aufgaben betreffen unter anderem die Identifizierung, Priorisierung und Konsolodierung von Bedarfen zum Thema Open Educational Resources und E-Learning im Lehr-/Lernkontext. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und die Bewerbungsfrist endet am 04.09.2020

Aufgaben

  • Identifizierung, Priorisierung und Konsolodierung von Bedarfen zum Thema Open Educational Resources und E-Learning im Lehr-/Lernkontext
  • Gestaltung sowie Begleitung bei der Erstellung und Implementierung von digitalen Lehr-Lernmaterialien als OER, z.B. bei der Erstellung von Lernvideos
  • Erschließung und Aufbereitung von Content zur Einstellung im OER-Repositorium (Kuratierung, Qualitätssicherung, Lizensierung und Metadatenstandardisierung)
  • Konzeption und Durchführung von Qualifizierungsangeboten zu den Themen Open Educational Resources und E-Learning
  • Kommunikation sowie Beratung zu Angeboten und Möglichkeiten des Landesportals gegenüber den Zielgruppen der Universität Siegen
  • Aktive Beteiligung an der Vernetzung mit den entsprechenden Mitarbeitenden hochschulintern sowie an der anderen DH-NRW Mitgliedshochschulen
  • Unterstützung der Zielgruppen bei der curricularen Integration von Angeboten des Landesportals DH-NRW

Anforderungen

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) vorzugsweise in den Fachrichtungen Digitale Medien, E-Learning, Medienpädagogik/Mediendidaktik /Hochschuldidaktik
  • Sehr gute Kenntnisse der Gesamtthematik "E-Learning" bzw. "Blended Learning" sowie Open Educational Resources
  • Berufserfahrungen in der Beratung und Schulung sowie Konzeption und Umsetzung von mediendidaktischen Lehr-Lernmaterialien wie auch Blended-Learning-Angeboten
  • Fundierte Praxiserfahrungen im Umgang mit Lehr-/Lerntools (wie Moodle, Autorentools Tools zu Kommunikation und Kollaboration sowie zur Videoerstellung und -bearbeitung und deren didaktische Nutzungsszenarien
  • Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikationsstärke und der adäquate Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen und Fächerkulturen ist für Sie selbstverständlich
  • Kenntnisse über Veränderungsprozesse in Hochschulen und Erfahrung in der Begleitung dieser durch Informations-, Kommunikations- und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Spaß daran, Veränderungen voran zu treiben, Neues auszuprobieren und sich selbst weiterzuentwickeln
  • Teamfähigkeit, hohes Engagement, selbständiges Arbeiten und Flexibilität


Beschäftigungsumfang: Vollzeit (39,83 Stunden)
Beschäftigungsfrist: 31.10.2023
Kennziffer: 224
Vergütung: 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 04.09.2020
Starttermin: 01.11.2020
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite der Universität Siegen entnommen werden.


Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: kfederer
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt