UZH schreibt Position als Mitarbeiter/in im Bereich innovative Lehrentwicklung aus

21.02.2018: An der Fachstelle Hochschuldidaktik der Universität Zürich ist auf den 01. April 2018 eine Stelle als Mitarbeiter/in im Sektor „Innovationen in der Lehre“ zu besetzen. Der Beschäftigungsgrad beträgt 80 Prozent, eine Bewerbung ist bis zum 09. März 2018 möglich.

Die Fachstelle Hochschuldidaktik (HD) unterstützt die Universitätsleitung der UZH, die Studiendekanate und die Studienprogrammverantwortlichen sowohl strategisch, als auch operativ in der universitären Lehrentwicklung. Im Zuge der Neuausrichtung der Fachstelle sowie der fortschreitenden Digitalisierung der Lehre und der Weiterentwicklung der Curricula ist das Themenfeld „Innovationen in der Lehre“ entstanden. Dieses wird zukünftig in der Lehrentwicklung an Bedeutung gewinnen.

Aufgaben

  • Verantwortung der professionellen Durchführung des Fördergefässes „kompetitiver Lehrkredit“ 
  • Konzipierung, Beratung und Management der Lehrkredit-Prozesse (beispielsweise Begleitung der Gremiumsarbeit, Vorbereitung von Präsentationen, Durchführung von Informationsworkshops und Sichtung von Anträgen)
  • gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen Weiterentwicklung des Bereichs „Innovationen in der Lehre“
  • Zusammenfassung der gesammelten Erfahrungen in Form von z.B. Workshops für ein interessiertes Publikum (z.B. Lehrende) 
  • Verantwortlichkeit für den „Tag der Lehre“, an welchem die im Projekt gewonnenen Erkenntnisse aufgearbeitet und vermittelt werden (gewinnbringende Verknüpfung der Veranstaltungsorganisation mit dem Bereich „Innovationen.“)

Anforderungen

  • universitärer Hochschulabschluss (vorzugsweise in einer Referenzdisziplin der Hochschuldidaktik)
  • (Berufs-)Erfahrung im Bereich didaktische Lehrentwicklung und Projektmanagement, oder Abschluss einer entsprechenden Aus- bzw. Weiterbildung
  • gutes Verständnis für die Universität als Gesamtorganisation, sowie grosses Interesse daran, sich dem Bereich innovative didaktische Konzepte zu verschreiben
  • Kenntnisse in der Hochschuldidaktik und Erfahrungen in diesem Themenfeld 
  • gewinnbringender Einsatz von fundierten Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement
  • idealerweise bereits Erfahrung mit Projektleitung und Durchführung von Beratungen und Workshops
  • fachliches Wissen und die Fähigkeit, sich ins Team einzubringen und mit den verschiedenen Fakultäten zu kooperieren
  • adressatengerechte und professionelle Kommunikation
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, sowie ein hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt
  • gute Kenntnisse der Schweizer Hochschullandschaft

 
Beschäftigungsumfang: 80 %
Beschäftigungsbeginn: auf den 01. April 2018 oder nach Vereinbarung
Bewerbungsfrist: 09.03.2018
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Universität Zürich entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Roland zh, upload on 10. Juli 2009, Zürich - Universität Zürich IMG 1202, CC BY-SA 3.0

Gepostet von: srauch
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)