Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Learning Analytics an der RUB gesucht

06.07.2021: Im Zentrum für Medizinische Lehre der Ruhr Universität Bochum (RUB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für das Projekt „KI:edu.nrw – Didaktik, Ethik und Technik von Learning Analytics und Künstlicher Intelligenz in der Hochschulbildung“ zu besetzen. Die Teilzeitstelle bedient in erster Linie das Teilprojekt „Medizin“, weshalb die Spezifika des Medizinstudiums im Fokus stehen. Die Beschäftigung ist bis zum 31.12.2023 befristet. Bewerbungsfrist ist der 18.07.2021.

In dem Projekt KI:edu.nrw sollen Möglichkeiten für den Einsatz von Learning Analytics und von Datenanalyseanwendungen im Sinne Künstlicher Intelligenz für die Weiterentwicklung von Studium und Lehre sondiert und erprobt werden. Im Teilprojekt „Medizin“  soll speziell die Verknüpfung von Daten zu Vorkenntnissen, Lerngewohnheiten, Lerngeschwindigkeit, Lerndokumentation und individualisiertem Feedback auf Eignung geprüft und initiiert werden.

Aufgaben

  • Recherche vorhandener Datenstrukturen und Identifikation geeigneter Synthesemodelle
  • Datenakquise unter Berücksichtigung hochschulischer / datenschutzrechtlicher / ethischer Vorgaben
  • Datenanalyse mit Modellkonzeption und -anwendung
  • Koordination verschiedener Akteure zur Umsetzung neuer Ansätze im Bereich des „Adaptive Learning“
  • Projektmanagement (z.B. Projektplanung/-koordination, Berichterstattung, Projektevaluation)
  • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Präsentationen

Anforderungen 

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Staatsexamen, Master, Magister, Diplom) in der Humanmedizin, der Psychologie, denn Sozialwissenschaften, der Statistik oder verwandten Disziplinen
  • Nachweisbare Erfahrung im Datenmanagement und der Datenanalyse
  • Sicherer Umgang mit Datenanalysesoftware (z.B. SPSS oder R)
  • Kenntnisse in den Themenfeldern Learning Analytics / Lerndatenanalyse wären wünschenswert
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, ausgeprägte Koordinations- und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse und/oder Erfahrung in der empirischen Sozialforschung
  • Besonderes Interesse für die Bereiche der medizinischen Ausbildung und der Medizindidaktik
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Beschäftigungsumfang: Teilzeit 80% (ein geringerer Stundenumfang ist möglich)
Beschäftigungsfrist
bis zum 31.12.2023
Vergütung: 
E13 TV-L
Bewerbungsfrist: 
18.07.2021
Weitere Details 
entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Ruhr Universität Bochum

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: mklingenberg
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt