Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Kommunikation/Technik) im digital.learning.lab an der Technischen Universität Hamburg gesucht

13.11.2018: Die Technische Universität Hamburg sucht im Rahmen des Projektes digital.learning.lab zum 01.02.2019 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in an der Schnittstelle zwischen Kommunikation und Technik. Die Stelle ist in Vollzeit (Entgeltgruppe 13 TV-L) bis zum 31.12.2021 am Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2018.

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten und bietet Lehrkräften an allgemeinbildenden Schulen Orientierung und Unterstützung, Kompetenzen für die digitale Welt zu erwerben bzw. auszubauen. So sollen sie befähigt werden, auch ihre Schülerinnen und Schüler in ihrem Kompetenzerwerb zu unterstützen. Diesem Ziel folgend werden in den drei Bereichen Digitale Unterrichtsbausteine, Tools & Tutorials und Trends verschiedene Inhalte als Open Educational Resources (OER) bereitgestellt, um einen integrativen Zugang zum Lernen in der digitalen Welt anzubieten.

Aufgaben

  • Mitgestaltung eines herausfordernden technologischen Umfelds an der Schnittstelle zwischen Bildung und Digitalisierung
  • Kollaboratives Arbeiten mit branchenüblicher VCS (SVN, Git)
  • Erhebung und Analyse von Nutzer_innenanforderungen und Aufbereitung dieser in einem virtuellen Kommunikationskonzept
  • Unterstützung der IT-Infrastruktur zur Veröffentlichung, Betrieb und Skalierung von Webapplikationen
  • Grafische Aufbereitung und Betreuung der Webapplikationen mit Blick auf Aktualität und angemessene Usability/UX
  • Visualisierung von Produkten für allgemeine Öffentlichkeitsarbeit und zielgerichtete Präsentation auf Messen, Veranstaltungen und in Publikationen (Printmedien und elektronische Medien)
  • Sachkundige Kenntnisse über Nutzung und Einsatz von branchenüblicher Software zur Gestaltungs-entwicklung (Zum Beispiel Adobe CC, Quark XPress, …)
  • Erstellung von Studienmaterialien und eigenständige Durchführung von Seminaren im Bereich der Lehrer_innenbildung

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Sozial- oder Erziehungswissenschaften mit einschlägigen praktischen Erfahrungen
  • Erfahrungen in der Lehramtsausbildung oder der Lehrer_innenbildung sowie der Hochschulbildung und Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Open Educational Resources (OER) sind wünschenswert
  • Eigenverantwortliches, kreatives, innovatives und konzeptionelles Arbeiten
  • Gute Sozialkompetenzen, insbesondere Team- und Kooperationsfähigkeit

Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Vergütung: 13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 31.12.2021
Bewerbungsfrist: 31.12.2018
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite der TUHH entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Denis Sasinska, Blick über den TUHH Campus, CC BY-SA 4.0

Gepostet von: embak
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)