12. EduCamp

Die Idee des EduCamp basiert auf dem Prinzip des BarCamps, also einer sich weitgehend selbst organisierenden „Mitmach-Konferenz“ (Franz Patzig). Im Gegensatz zu traditionellen Konferenzen werden die konkreten Inhalte dieser auch als „Unkonferenz“ bezeichneten Veranstaltung nicht von den Organisatorinnen und Organisatoren bestimmt, sondern von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Ort selbst ausgestaltet. Den Schwerpunkt der EduCamps bilden zumeist medienpädagogische Fragestellungen, aber auch generell die Formen und Methoden des Lehrens und Lernens. Die Inhalte konzentrieren sich hierbei meist auf den Einsatz von Medien im Bildungskontext und dies sowohl an Schulen und Hochschulen als auch im Unternehmensumfeld.

Berlin

Kontakt

E-Mail: educamps.de@gmail.com

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium