Termine

In der Terminübersicht finden Sie alle wichtigen Termine zu Tagungen und Weiterbildungen. Sie stammen von Hochschulen, Hochschulverbünden und kommerziellen Anbietern und beschäftigen sich mit dem Thema E-Learning und E-Teaching.

39 Termine:

15.12.2017

Call for Videos: Netzwerk-Trailer über das Hochschulforum Digitalisierung

Im Netzwerk für die Hochschullehre bringt das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) Lehrende, Hochschulmitarbeitende und Studierende zusammen. Es dient dem fächer- und hochschulübergreifenden Austausch sowie dem Kompetenzaufbau im Bereich des digitalen Lehrens und Lernens. mehr...

15.12.2017 Köln International School of Design, Ubierring 40, 50678 Köln

KISDconference „Digital Design Learning: Collaborative Processes“

Die Konferenz an der Köln International School of Design befasst sich unter anderem mit der Unterstützung und Begleitung kollaborativer Entwurfsprozesse in digitalen Lernszenarien an Hochschulen. Ausgehend von unterschiedlichen Einblicken in die aktuelle entwurfsbasierte und mediengestützte Lehr- und Lernpraxis sollen neue Impulse und Sichtweisen entdeckt, diskutiert und entworfen werden. mehr...

15.12.2017

10 Tipps für den Einsatz von OpenOLAT

Das Webinar richtet sich an OpenOLAT Autor/innen, die bereits Erfahrung mit dem Lernmanagement-System haben. Gegenstand sind Tipps und Tricks, die die Arbeit mit OpenOLAT optimieren und erleichtern. Veranstalter ist der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP). mehr...

15.12.2017

10 Tipps für den Einsatz von OpenOLAT des VCRP

Das Learning Management System OpenOLAT bietet vielfältige Möglichkeiten für digitales Lehren und Lernen. Durch zahlreiche Kursbausteine lassen sich die unterschiedlichsten didaktischen Szenarien umsetzen. Online-Kurse gestalten, Lerninhalte zur Verfügung stellen, Kommunikation und Austausch ermöglichen – das alles und mehr ist mit dem Learning Management System OpenOLAT möglich. mehr...

18.12.2017

BMBF-Förderrichtlinie zu "Digitalisierung im Bildungsbereich – Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat neue Forschungsbereiche zur Förderung ausgeschrieben. Bis spätestens 18. Dezember können in einer ersten Verfahrensstufe Projektskizzen zu Forschungsvorhaben in den Forschungsfeldern "Grundsatzfragen zur Digitalisierung im Bildungsbereich" sowie "Gelingensbedingungen von Digitalisierungsprozessen im Bildungsbereich" eingereicht werden. mehr...

11.01.2018

eCult-Webinar: Automatisierte Bewertung in der Programmierausbildung

Im Projekt eCULT gibt es drei Handlungsfelder, auf denen sich der Einsatz digitaler Technologien zur Verbesserung der Hochschullehre am ehesten auswirkt: Lehr-/Lernorganisation, eAssessment und videobasiertes Lehren & Lernen. Die Webinar-Reihe startet im neuen Jahr mit einem Fokus auf Programmierausbildungen und den Einsatzmöglichkeiten von digitalen Werkzeugen. mehr...

16.01.2018

Mathematik in MINT-Fächern: „Projektorientierte Lernformate in Physik-Masterstudiengängen“

Im Rahmen des eCULT+-Projekts widmet sich die Webinarreihe „Mathematik in MINT-Fächern: Kreative Lehr-Lern-Konzepte digital umgesetzt“ den besonderen Lernhürden und Herausforderungen der Mathematik in MINT-Fächern. Kreative Konzepte und innovative Projekte in der Vermittlung von Mathematik mit Einsatz neuer Lerntechnologien stehen im Fokus. mehr...

16.01.2018 https://www.e-teaching.org/wkprelb

Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen?

Das Lernen wird von Maßnahmen auf politischer Ebene nur indirekt beeinflusst und die Auswirkungen von strategischen Veränderungen werden oft erst langfristig erkennbar. Dennoch bestimmen auch die politischen Rahmenbedingungen die Gestaltung von Lernprozessen und sind somit ebenfalls entscheidend für den Erfolg beim Lernen. Im Online-Event sollen sowohl aktuelle politische Maßnahmen als auch wünsch [...] mehr...

16.01.2018 Campus Bockenheim, Varrentrapstraße 40-42, 3. Stock, Raum 309, Frankfurt am Main

Games und Gamification

Die Januarveranstaltung der MultimediaWerkstatt der Goethe Universität Frankfurt am Main beschäftigt sich erst in der Theorie und dann in der Praxis mit sogenannten „Serious Games". mehr...

22.01.2018 TH Köln, Campus Südstadt, Ubierring 48, 50678 Köln

Barcamp „Bildung inklusiv“ der TH Köln

Das Barcamp „Bildung inklusiv" ist eine Initiative des Projekts "Inklusive Digitalisierung in Hochschulbildung und sozialer Arbeit“ an der Technischen Hochschule Köln im Institut für Medienforschung und Medienpädagogik. Es wird gefördert durch den Stifterverband und das Ministrium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. mehr...