11. Chemnitzer Linux-Tage 2009 "Wissen, was drin steckt"

Getreu dem Motto "Wissen, was drin steckt" sind die Besucher neugierig auf Beiträge, die profundes Wissen und Erfahrungen mit freien Betriebssystemen und Open Source Software vermitteln. 2009 sind Beiträge in den Schwerpunkten "Mobile Plattformen", "Daten im Netz" und "Entwickeln heute" willkommen. "Mobile Plattformen" sucht Vorträge zu Technik und Entwicklungskits auf Handys, Smartphones und anderen mobilen Geräten. "Daten im Netz" stellt die Vielzahl der neuen Möglichkeiten im Internet, von OpenStreetMap bis Youtube, in den Vorder-grund. Dabei finden Aspekte von Mitmachen und Profitieren bis Preisgabe persönlicher Daten Beachtung. "Entwickeln heute" widmet sich nützlichen Werkzeugen und organisatorischen Fragen der Entwicklung von Open Source Software. Begleitend zu den 11. Chemnitzer Linux-Tagen findet der wissenschaftlich ausgerichtete "Workshop on Innovative Operating System Concepts" (WIOSC) statt. Idee ist, die Kreativität der Open Source Community mit der Wissenschaftlichkeit der akademischen Welt zu vereinen und damit auch vermehrt Interessenten aus Universität und Industrie anzuziehen. Der Workshop fokussiert auf innovative Konzepte für Betriebssysteme. Genauere Informationen hierzu finden Sie auch unter http://osg.informatik.tu-chemnitz.de/wiosc09/cfp.php

Chemnitz

Kontakt

Annett Priemel, Fakultät für Informatik der TU Chemnitz
E-Mail: annett.priemel@informatik.tu-chemnitz.de
Telefon: +49 (0) 371 / 531-31521

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium