e-Prüfungs-Symposium (ePS) 2016

Die gemeinsame internationale Tagung e-Prüfungs-Symposium (ePS) 2016 und „Teaching is Touching the Future“ findet unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Svenja Schulze am 29. und 30. September 2016 in Aachen statt. Die Registrierung ist ab sofort möglich. Die Frist für die Einreichung von Beiträgen endet am 6.6.2016.

Aachen

Der Fokus der diesjährigen Tagung liegt auf dem kompetenzorientierten Prüfen. Die vielfältigen Einflüsse der Digitalisierung ermöglichen eine Weiterentwicklung der Prüfungsformen. Vor allem anwendungsorientierte Prüfungsformen und spielerisches Prüfen mithilfe von Serious Games spielen eine immer größere Rolle.

Die vielfältigen Einflüsse der Digitalisierung an Hochschulen erweitern nicht nur das Spektrum traditioneller Lehrszenarien, sondern ermöglichen auch eine Weiterentwicklung der Prüfungsformen. So können beispielsweise Aufgaben mit multimedialen Elementen angereichert oder formative Self-Assessments mit summativen Prüfungen verzahnt werden. Doch trotz vielversprechender Chancen, auch zur Verbesserung von Qualität und Effizienz, besteht in Deutschland oft noch grundlegender Verständigungsbedarf über die Potentiale der Digitalisierung in der Hochschullehre. Zudem ergeben sich daraus Herausforderungen und Fragen hinsichtlich infrastruktureller, technischer, rechtlicher aber auch didaktischer und nicht zuletzt finanzieller Aspekte.

Übergeordnetes Ziel der jährlichen Veranstaltung ist es daher, die Weiterentwicklungen und bestehenden Ideen rund um das elektronisch gestützte Prüfungswesen in den Blick zu nehmen und somit interessierten Einsteigern sowie erfahrenen Akteuren im Hochschulsektor eine wiederkehrende Austausch-, Diskussions- sowie Vernetzungsplattform zu bieten. Die Initiierung von Zukunftskonzepten und –perspektiven ist uns dabei ebenso ein zentrales Anliegen, wie das Kennenlernen und Vorstellen von Praxisbeispielen in diesem Bereich.

Eine Besonderheit stellt in diesem Jahr die Kooperation mit dem „Teaching is Touching the Future“ dar. Innerhalb des Themas „Kompetenzorientiertes Lehren, Lernen und Prüfen“ ermöglicht diese Kooperation den Austausch von Erfahrungen, das gemeinsame Entwickeln von Kompetenzen und den Dialog zwischen beiden Tagungen.

Die Anmeldung ist bis einschließlich 08. September 2016 möglich.

Call for Papers: Abstracts können bis zum 06. Juni 2016 über die ePS-Website eingereicht werden.

Kontakt

Dipl.-Inform. Mazdak Karami
E-Mail: karami@medien.rwth-aachen.de
Telefon: +49 241 80-98165

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung