eLearning Baltics (eLBa) 2010

Wissenschaftler und Praktiker, Forscher, Produzenten und Anwender werden sich zusammen finden, um über aktuelle Themen zu diskutieren und gemeinsam neue Ideen zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien zu entwickeln. Die eLBa 2010 widmet sich Aspekten von eLearning in ganz unterschiedlichen institutionellen und informellen Kontexten: in Kindergarten und Schule, Berufs­ausbildung und Hochschule, am Arbeitsplatz und in der Freizeit. Sie wird Konzeption und Entwicklung, Theorie und Technolo­gie, Implementierung und Evaluation von eLearning aus der Perspek­tive der Pädagogik, der Psychologie und der Informatik sowie aus transdisziplinärer Perspektive betrachten. Entsprechend werden Experten aus all diesen Disziplinen eingeladen, zur eLBa 2010 beizutragen. Wie auch zuvor besteht auch die eLBa 2010 aus drei Teilen. Deadline für die Einreichung von Beiträgen: 10. Februar 2010!

Rostock

Kontakt

Dipl.-Inf. (FH) Martina Weicht + Martin Hagemann
E-Mail: info@e-learning-baltics.de

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium