e-Prüfungs-Symposium ePS

RWTH Aachen und studiumdigitale veranstalten das bundesweite e-Prüfungs-Symposium ePS am Montag, den 8. Dezember 2014, bei dem sich Gleichgesinnte und Vertreter von Hochschulen des gesamten Bundesgebiets aus Lehre, Verwaltung, Didaktik und Recht kennenlernen können. Elektronische Prüfungen sind in der Hochschullandschaft angekommen. Sie ermöglichen eine neue Qualität des Prüfens, sorgen bisweilen aber auch für Frustration. Viele Institutionen sind bereits auf den Zug aufgesprungen, weitere wollen auf keinen Fall den Anschluss verpassen und wieder andere studieren sorgfältig den Fahrplan. Das bundesweite e-Prüfungs-Symposium ePS stellt eine Plattform zur Verfügung, die für einen intensiven und produktiven Austausch rund um e-Prüfungen genutzt werden soll. Der Fokus liegt auf der offenen Diskussion von Chancen und Herausforderungen, die für die Planung und Durchführung von e-Prüfungen relevant sind. Gerne stehen die Organisatoren vorab für Informationen zur Verfügung. Ab Mitte Juli ist die Einreichung von Beiträgen möglich.

Aachen

Kontakt

Martin Baumann, Mazdak Karami
E-Mail: info@e-pruefungs-symposium.de
Telefon: 0241/80-85689

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium