OER in Politik, Wissenschaft und Praxis

Die Öffnung der Bildung ist ein Thema, das in jüngerer Zeit immer stärker Beachtung findet - sei es in der EU-Initiative „Opening Up Education” mit entsprechenden Förderprogrammen, verschiedenen parlamentarischen Anhörungen und Studien zur Zukunft von offenen Bildungsmaterialien in den Bundesländern oder bei nationalen und internationalen Konferenzen (z.B. OERde14 oder ECER). Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Bildungsverwaltung (DGBV) und der Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF) lädt das DIPF am 24.3. zur Fachtagung nach Frankfurt ein. Thema sind "Open Educational Resources" in Politik, Wissenschaft und Praxis.

Frankfurt am Main

Kontakt

Renate Martini
E-Mail: martini@dipf.de

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium