Kompetenzentwicklung für E-Learning

Konzepte für die Entwicklung von Kompetenz von Lehrenden für E-Learning an Hochschulen: Hochschulen verfolgen unterschiedliche Ansätze bei der Förderung von E-Learning. Ein zentraler Punkt beim Einsatz und der nachhaltigen Verbreitung ist die Gewinnung von Lehrenden, die bereit und befähigt sind E-Learning in ihren Lehrveranstaltungen einzusetzen. Verschiedene Vorgehensweisen und erprobte Modelle der Kompetenzentwicklung für E-Learning werden in diesem Workshop vorgestellt. Darüber hinaus werden konkrete Umsetzungsszenarien entwickelt und diskutiert. Referenten sind: Sandrina Heinrich (UDE, ZIM) & Dr. Anke Petschenka (UDE, UB), die aus ihren Erfahrungen im Rahmen des Projekts „Startphase der E-Strategie” aus der Universität Duisburg-Essen berichten, Michael Cramer (RUB, elearning Stabstelle), der das seit Jahren erfolgreich eingesetzte E-Tutoren-Programm der Ruhr-Universität Bochum vorstellt und Dr. Brigitte Grote, die das Fortbildungskonzept des CeDiS (FU Berlin) vorstellen wird. Der Workshop wird organisiert im Rahmen des Projektes „E-Learning NRW” und wendet sich an E-Learning Akteure an Hochschulen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Duisburg Learning Lab

Kontakt

Dr. Barbara Getto
E-Mail: barbara.getto@uni-due.de

Teilnehmende Community-Mitglieder

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium