GML² 2015

Computergestützte Prüfungen, sogenannte E-Examinations oder auch E-Assessments, haben sich in den vergangenen Jahren als ein zentrales Instrument zur zeitlichen Entlastung der Lehrenden sowie zur multimedialen Ausgestaltung von Prüfungen herausgestellt. Die am 19. und 20. März an der Freien Universität Berlin stattfindende GML² 2015 richtet sich unter dem Motto „E-Examinations – Chances and Challenges” an alle Lehrenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich für Themen rund um computergestützte Prüfungen interessieren. Die Bandbreite an behandelten Einzelthemen reicht dabei von einführenden Good-Practice-Szenarien über Prüfungsdidaktik, Recht und Sicherheit, Sicherung der Prüfungsqualität bis hin zu technischen Fragen der im Markt verfügbaren Prüfungssoftwarelösungen.Prof. Geoffrey Crisp (Universität Melbourne), einer der führenden Prüfungsdidaktiker aus dem englischsprachigen Raum, wird die Keynote der Tagung halten. Neben ihm werden weitere Expertinnen und Experten aus Deutschland, Kanada, der Schweiz und Österreich referieren und Möglichkeiten zum intensiven Erfahrungsaustausch bieten.

Berlin

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium