HIS-Tagung "Studentischer Kompetenzerwerb im Kontext von Hochschulsteuerung und Profilbildung"

Die Anforderungen an Hochschulabsolventinnen und -absolventen verändern sich im Kontext von Globalisierung und Wissensgesellschaft. Neben der fachlichen Ausbildung gewinnen allgemeine Kompetenzen im Sinne von Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen an Bedeutung. Der Erwerb von Schlüsselkompetenzen durch Studierende wird an Hochschulen in unterschiedlichen Modellen gefördert. Die HIS Hochschul-Informations-System GmbH geht im Rahmen einer Fachtagung den Fragen nach, in welcher Beziehung Kompetenzförderungsmodelle zur hochschulinternen Steuerung stehen und inwiefern sie zu einem Profilmerkmal der Hochschule und damit auch zu einem Wettbewerbsfaktor werden können. Zielgruppe der Veranstaltung sind Angehörige von Hochschulleitungen, insbesondere mit Zuständigkeitsschwerpunkten in den Bereichen Lehre, Profilbildung oder Exzellenz ebenso wie Vertreter/innen von Dekanaten sowie Geschäftsführer/innen und Mitarbeiter/innen von Zentren für Schlüsselkompetenzvermittlung, Career Services und Hochschuldidaktischen Zentren. Noch bis zum 15. Oktober sind Anmeldungen möglich, die Teilnahmegebühr beträgt 120 EUR.

Hannover

Kontakt

Dr. Michael Jaeger
E-Mail: m.jaeger@his.de

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium