9. Internationale Bielefeld Konferenz 2009

Upgrading the eLibrary - Enhanced Information Services Driven by Technology and Economics - Drei Jahrzehnte Datenbanken, zwei Jahrzehnte elektronische Aufsätze und ein Jahrzehnt Open Access haben eine Flut an digitalen wissenschaftlichen Informationsdiensten ausgelöst. Derzeit ist der Wandel von der "electronic" hin zu einer umfassenderen "enhanced" library zu beobachten, die den steigenden Anforderungen von eScience und eLearning gewachsen ist. Fortschritte in der Technologie, neue Modelle wissenschaftlicher Zusammenarbeit und nicht zuletzt wirtschaftliche Belange sind die treibenden Kräfte für den Ausbau der eLibrary, die sowohl neue Möglichkeiten eröffnen als auch neue Herausforderungen schaffen im Zuge der Verbesserung wissenschaftlicher Informationsdienste. Die 9. Internationale Bielefeld Konferenz skizziert die Zukunft der eLibraries, im Wechselspiel von Abwägungen zu Dienstleistungsorientierung, Technologie-fortschritt und Wirtschaftlichkeit. Die Bielefeld Konferenzen sind seit jeher ein Forum für international renommierte und visionäre Sprecher und fördern die Diskussion zwischen Wissenschaftlern, Informations-anbietern, Verlegern, Bibliotheksleitern sowie Unterhaltsträgern aus Europa und darüber hinaus. Veranstalter ist die Universitätsbibliothek Bielefeld. Das Programm wird mit Vertretern der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, der British Library, UK und der Universität Tilburg, NL zusammengestellt.

Bielefeld

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium