Innovatives Learning Design: Lernen im Net-Zeitalter

Neue Informations- und Kommunikationstechnologien verändern die Aus- und Weiterbildung ständig und öffnen – scheinbar – die Tür zu neuen Lernwelten: E-Learning soll selbstgesteuertes Lernen unterstützen, Weblogs könnten informelles Lernen sichtbar machen und Online Social Networks den Austausch von Lernenden fördern. Zudem vermutet man in der so genannten "Net Generation" einen neuen Lerntyp: Diese "Digital Natives" sind den Umgang mit Computer und Internet von Kindheit an gewohnt. Aber können und wollen sie diese Werkzeuge auch zum Lernen nutzen? Gerade wegen der hohen Erwartungen an neue Technologien sind Bildungsmanager gefordert, Potenziale und mögliche Risiken neuer Lernmedien kritisch zu prüfen. Das Seminar zeigt an praktischen Beispielen konkrete Möglichkeiten und Grenzen innovativer Technologien.

scil, swiss centre for innovations in learning, St. Gallen

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium