Internationales Symposium "Open Access"

Es gibt "goldene" und "grüne" Wege zu Open Access, und vieles geschieht überhaupt informell im Verborgenen: Wie informieren sich WissenschaftlerInnen wirklich? Lesen sie überhaupt wissenschaftliche Zeitschriften und Bücher in Papierform, oder besorgen sie sich alle Informationen per eMail-Anfrage von den AutorInnen selbst? Wie arbeiten erfolgreiche eJournals oder eArchive(Closed oder Open Access)? Welche Finanzierungsmodelle bieten sich an? Welche organisatorisch-technischen Möglichkeiten haben wissenschaftliche Gesellschaften zur Förderung rationaler und rationeller Kommunikation? Das Programm des Symposion umfasst einen Workshop „Strategien der Plagistsbekämpfung“, Grundsätzliches, OA-Journale und OA_Archive sowie ein Young Researcher`s Forum.

Linz

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium