Q2P-Webinar: E-Portfolios in der Hochschullehre – Innovation oder „Alter Wein in Neuen Schläuchen“?

Portfolio-Arbeit ist bereits seit der reformpädagogischen Bewegung keine Neuerung mehr. Mit der Weiterentwicklung und Verbreitung digitaler Medien gewinnt dieser didaktische Ansatz erneut an Bedeutung. Das Lernmanagement OPAL bietet seit 2011 die Möglichkeit E-Portfolios anzufertigen, flächendeckend aktiv genutzt wird dieses Werkzeug allerdings nicht. Das Webinar zeigt didaktische und technische Aspekte der E-Portfolio-Arbeit an Hochschulen auf und stellt insbesondere Anwendungsszenarien im Bereich der Lehrerbildung vor.

Online

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium