Tagung Computerspiele

In der interdisziplinären Tagung "Leben im Netz - Identität und virtuelle Beziehungen im Computerspiel" widmen sich die Kooperationspartner den Neuen Medien unter anthropologischer und sozialer Rücksicht. Die neurowissenschaftlichen und unter klinisch-pathologischer Rücksicht gewonnen Erkenntnisse der Universitätsklinik Mainz über die Ambulanz für Spielsucht werden mit verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen von Medienpädagogik über Neurowissenschaften bis zu Soziologie in das Gespräch gebracht, um zu überprüfen, welche gesellschaftlichen Konsequenzen sich aus diesen Neuen Medien und damit aus den neuen Möglichkeiten Wirklichkeit und Lebenswelt zu erschließen und zu gestalten sowie aus diesen Formen der Sozialität ergeben. Adressaten der Tagung sind in den Bereichen Politik, Schule, Pädagogik, Psychologie, Medien und Computerspiele Tätige.

Katholischen Akademie des Bistums Mainz

Kontakt

Dr. Bernadette Schwarz-Boenneke
E-Mail: Bernadette.Schwarz-Boenneke@Bistum-Mainz.de
Telefon: 06131257522

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium