Digitales Lehren und Lernen: Wie verändern Neue Medien den Unterricht?

Das Leben ohne Internet oder Mobiltelefon – fast unvorstellbar, vor allem für jüngere Generationen. Informationen und Dienste sind rund um die Uhr zugänglich, weshalb man auch vom Zeitalter der „Wissens- oder Informationsgesellschaft“ spricht. Wie beeinflussen die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen die Bildungseinrichtungen? In diesem Vortrag soll anschaulich dargestellt werden, wie das digitale Zeitalter bereits das Lehr- und Lernverhalten verändert hat und welchen Mehrwert E-Learning für den Bildungsbereich verspricht. Abschließend soll ein Blick in die Zukunft der technologiegestützten Lehre geworfen und damit zur Diskussion angeregt werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist bis zum 25. März 2011 bei Dr. Marcus Ludescher möglich.

Zentrum für Weiterbildung, Universität Graz

Kontakt

Dr. Marcus Ludescher
E-Mail: vita-activa@uni-graz.at
Telefon: 0316/ 380-1105

Kategorisierung

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium