„Videos für das Lehren und Lernen konzipieren" - Themeneinheit zum Qualifizierungsspecial „learning e-learning“

Themenpatin Dr. Melanie Germ (PH Weingarten) erklärt, wie man Videos erstellt und sie effektiv in der Lehre einsetzt.

Vorlesungsaufzeichnungen, Legevideos oder auch rasch mit dem Handy erstellte Kurzvideos - inzwischen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Videos für die Lehre zu erstellen. Vor diesem Hintergrund macht die Themeneinheit anhand von Beispielen aus der Praxis erfahrbar, wie unterschiedlich aktivierende Videoformate aussehen können und gibt Hinweise zur Reflexion. Dazu werden den Teilnehmenden mediendidaktische Kriterien vorgestellt, aber es wird auch anhand von Erfahrungswerten aus der Praxis diskutiert.

Das Qualifizierungsspecial „learning e-learning“ greift zentrale Themen rund um den Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre auf und richtet sich dabei an Personen mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen. Alle Lernangebote im Rahmen des Qualifizierungsspecials finden online statt und können kostenlos genutzt werden.

Zielgruppe

Das Special richtet sich vor allem an Lehrende, aber auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Servicebereich und natürlich an Studierende.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online