learning e-learning

Zu welchen E-Learning-Themen würden Sie sich gerne (weiter) qualifizieren? Diese Frage hatten e-teaching.org, das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) allen E-Learning-Interessierten an Hochschulen gestellt. Insgesamt wurden 34 Themenvorschläge eingereicht und über 600 Stimmen abgegeben. Daraus hat das Veranstalterteam ein Programm mit sechs Kurseinheiten gemacht. Das Qualifizierungsspecial startet am 22. Oktober 2018.
22.10.2018 - 10.02.2019

Das Special greift zentrale Themen beim Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre auf und richtet sich an Personen mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen. Für Neulinge wird es eher grundlegende Einführungen geben, für erfahrene E-Learning-Akteure Möglichkeiten zur Vertiefung - und für alle Teilnehmenden die Gelegenheit zur Diskussion und zum Austausch.

Das Special richtet sich vor allem an Lehrende, aber auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Servicebereich und natürlich an Studierende. Die Teilnahme ist kostenlos; außerdem ist es möglich, nur die Angebote zu einzelnen Themenbereichen wahrzunehmen. Genauere Informationen dazu, wie das Special "funktioniert", finden Sie ab Mitte Oktober auf dieser Seite.

Vorab hier schon einmal ein Überblick die Themen der einzelnen Kurseinheiten:

Kursprogramm

22.10. - 28.10.2018: Einführungswoche

29.10. - 11.11.2018: 1. Themeneinheit

Kollaborative Lehrszenarien – Gruppen beim gemeinsamen Lernen unterstützen

Themenpatin: Claudia Bremer (Goethe-Universität Frankfurt)

12.11. - 25.11.2018: 2. Themeneinheit

Constructive Alignment – Lehren, Lernen und Prüfen gezielt kombinieren

Themenpate: Prof. Dr. Heribert Nacken (RWTH Aachen University)

26.11. - 09.12.2018: 3. Themeneinheit

Blended Learning in Großgruppen – mehr als Flipped Classroom

Themenpatin: Dr. Julia Sommer (Goethe-Universität Frankfurt)

10.12. - 23.12.2018: 4. Themeneinheit

Videos für das Lehren und Lernen konzipieren – Gestaltungskonzepte für unterschiedliche Szenarien

Themenpatin: Dr. Melanie Germ (PH Weingarten) 

07.01. - 20.01.2019: 5. Themeneinheit

Studierende aktivieren – Live-Quizze, digitale Spiele & Co.

Themenpate: Dr. habil. Malte Persike (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

21.01. - 03.02.2019: 6. Themeneinheit

Digital Literacy – Informationskompetenz für Studierende und Lehrende

Themenpate: Sebastian Horndasch (Hochschulforum Digitalisierung)

04.02. - 10.02.2019: Abschlusswoche

Logos