Wie funktioniert's?

„learning e-learning" ist ein rein web-basierter Kurs. Er richtet sich an alle, die sich dafür interessieren, wie digitale Medien in der Lehre eingesetzt werden können. Der Kurs ist kostenfrei zugänglich. Er umfasst sechs zweiwöchige Themeneinheiten, außerdem gibt es eine Einführungs- und eine Abschlusswoche.

Die Grundstruktur des Kurses

Jede Kurseinheit wird von einem Themenpaten oder einer Themenpatin konzipiert und durchgeführt. Deshalb können die einzelnen Einheiten in ihrem Ablauf leicht voneinander abweichen. Die Grundstruktur:

  • Zu Beginn jeder Themeneinheit informiert die Themenpatin bzw. der Themenpate über den genauen Ablauf der jeweiligen Einheit und stellt Literatur- und Materialhinweise auf der Seite der Themeneinheit auf e-teaching.org zur Verfügung.
  • In der ersten Woche einer Einheit findet ein Online-Event mit ExpertInnen zum Thema statt. Alle Interessierten können daran live teilnehmen und sich über den Chat beteiligen. Die Aufzeichnungen werden im Anschluss zur Verfügung gestellt.
  • Zu jeder Themeneinheit gestaltet die Themenpatin oder der Themenpate einen Moodle-Kurs. Dort können Sie Aufgaben lösen, in Foren und Gruppenräumen diskutieren und vieles mehr.
  • Zum Abschluss jeder Themeneinheit fassen die Paten oder Patinnen wesentliche Inhalte, Erkenntnisse und Highlights der Einheit zusammen. 

Wie können Sie mitmachen?

Zunächst einmal, indem Sie den Kurs mitverfolgen. Dabei können Sie sich mit allen sechs Kurseinheiten auseinandersetzen oder nur mit den Themen, die Sie besonders interessieren oder die für Sie besonders relevant sind. Wenn Sie den Newsletter von e-teaching.org abonnieren, erhalten Sie regelmäßig alle neuen Informationen. Auch per Twitter (#leele) können Sie die neusten Informationen mitverfolgen. Nehmen Sie an den Online-Events teil und setzen Sie sich mit den Kursmaterialien auseinander, die die Themenpaten und -patinnen zur Verfügung stellen. 

Und vor allem: Wenn Sie nicht "nur" Inhalte rezipieren, sondern aktiv mitarbeiten wollen, melden Sie sich zum begleitenden Moodle-Kurs an. Dort können Sie mit den Themenpaten und -patinnen und mit den anderen Teilnehmenden des Kurses diskutieren und in Arbeitsgruppen zuammenarbeiten. Wie Sie sich am Moodle-Kurs anmelden können, erfahren Sie im Online-Event der Einführungswoche.

Gibt es Präsenzveranstaltungen?

Im Prinzip findet das Qualifizierungsspecial „learning e-learning" rein online statt. Einige Hochschulen bieten jedoch begleitend die Möglichkeit zum Austausch und zur Vertiefung vor Ort, z.B. im Rahmen eines E-Learning-Stammtischs, eines „Public View" der Online-Veranstaltungen mit anschließender Diskussion usw. Auf den Seiten der einzelnen Themeneinheiten ist jeweils angegeben, ob es parallel Veranstaltungen vor Ort gibt.

Alle Hochschulen oder sonstige Institutionen, die Begleitveranstaltungen anbieten wollen, können uns gerne per Mail informieren, damit die Veranstaltungen in den Kalender aufgenommen werden können: feedback@e-teaching.org.

Gibt es einen Teilnahmenachweis?

Ja: Sie können für alle Aktivitäten in diesem Kurs sogenannte "E-Points" erwerben. Die Vergabe von E-Points ist an Zeiteinheiten gebunden, das bedeutet: Ein E-Point bescheinigt, dass Sie sich eine Stunde mit einem E-Learning-Thema auseinandergesetzt haben - z.B., dass Sie in dieser Stunde an einem Online-Event teilgenommen oder in einem Forum mitdiskutiert haben, dass Sie ein neues didaktisches Konzept für Ihre Lehrveranstaltung entwickelt oder vielleicht bereits eine Anregung aus dem Qualifizierungsspecial praktisch umgesetzt haben. Sie dokumentieren solche Aktivitäten selber, danach werden Ihre Angaben in einem Peer-to-Peer-Evaluationsprozess überprüft. Für die E-Points, die Sie im Qualifizierungsspecial sammeln, können Sie sich entweder eine Teilnahmebestätigung ausstellen lassen oder Sie können sich die Punkte im Rahmen des HFDcert anrechnen lassen. Genauere Informationen dazu gab es im Online-Event der Einführungswoche am Mittwoch, den 24.10.2018 (ab Minute 23).

Die Veranstalter

Das Qualifizierungsspecial „learning e-learning" ist eine Kooperationsveranstaltung des Teams von e-teaching.org mit dem Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW). 

Logos
Letzte Änderung: 30.10.2018

PDF erstellen