Dokumentieren, Reflektieren, Diskutieren mit Weblogs

Das Charakteristische an Weblogs (oder Blogs) ist die automatische Chronologie der Beiträge sowie die Kommentarfunktion. So können Online-Journale entstehen, die nicht nur dokumentieren, sondern auch zum Dialog auffordern. Weblogs eignen sich in spezifischen Lehr-Lern-Settings als ergänzendes Mittel, z.B. als Sammlung und Diskussion von Projektergebnissen, öffentliche Seminardokumentation, öffentliche thematische Reflexion und Diskussion, nichtöffentliche Reflexionen und Diskussionen, E-Portfolio, Vernetzungsbasis mit anderen Blogs, Terminkommunikation, Vorstellung der TeilnehmerInnen, Erprobung von Publikationstechniken. Das Seminar fokussiert auf die Einsatzmöglichkeiten von Blogs in der Hochschullehre, indem Good-Practice-Beispiele diskutiert und eigene Konzepte entwickelt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen zudem den praktischen Umgang mit Blogs kennen. Anmeldung über www.campuseducation.de

Universität Osnabrück, Gebäude 15, Raum 502

Kontakt

Dipl.-Geogr. Gisela Prey, campuseducation – Kompetenzzentrum Hochschulddidaktik für Niedersachsen (KHN), TU Braunschweig
E-Mail: g.prey@tu-braunschweig.de

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Präsenzveranstaltung