scil Fokusseminar 2 Change Management im Bildungsbereich: Den Wandel gestalten und begleiten

Wirtschaft und Gesellschaft sind einem immer rasanteren Wandel unterworfen. Dies hat auch Folgen für die Bildungslandschaft. In Unternehmen verändern sich die Anforderungen an die Kompetenzen der Mitarbeiter immer schneller, die Bildungsbiographien werden heterogener und erfordern neue Weiterbildungsangebote oder neue Technologien beeinflussen die Lernwelten. Bildungsmanager müssen auf diese Veränderungen möglichst schnell reagieren. Um diesen Herausforderungen begegnen zu können, wird Change Management für sie zu einer zentralen Aufgabe. „Change Agents“ im Bildungsbereich finden auch für ihre Zwecke in der Literatur zahlreiche Steuerungskonzepte für gezielte Veränderungsprozesse. „Betroffene zu Beteiligten machen“ oder „Führungskräfte einbinden“ sind nur zwei Thesen aus zahlreichen Ratgebern, deren Umsetzung in der Praxis allerdings nicht leicht fällt. In diesem Seminar geben wir in Theorie und praxisnahen Übungen konkrete Orientierungshilfen für Veränderungsprozesse in Bildungs-einrichtungen. Vorträge, Fallstudien, Diskussionen und Gruppenarbeiten zeigen Lösungsansätze, vermitteln Hintergrundwissen und dienen dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch. In der computergestützten Simulation eines Veränderungsprozesses sammeln die Teilnehmer im Team konkrete Erfahrungen als „Change Agents“ und erhalten Feedback auf ihr Vorgehen.

Hotel Säntispark, Abtwil (St. Gallen)

Kontakt

E-Mail: scil-info@unisg.ch

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Blended (Face-to-Face/Online)