Capture V2

Capturing und Wiedergabe von Arbeitsschritten am Bildschirm für (Software-)Schulungen

Hinweis: Capture wird nicht mehr weiterentwickelt und wird vom Hersteller nicht mehr angeboten oder unterstützt.

Capture V2 kann jegliche Vorgänge auf dem Bildschirm des Anwenders aufzeichnen und als Flash -Video exportieren. Hierzu zählen beispielsweise Bewegungen des Mauszeigers, Klicks auf Verweise in Websites oder Sprechblasen. Jede sichtbare Veränderung auf dem Bildschirm kann erfasst und festgehalten werden. Selbst Audiomaterial wie Systemgeräusche oder simultan gesprochene Erläuterungen können aufgezeichnet werden. Das Programm lässt den Nutzer wählen, ob er den gesamten Bildschirm, einzelne Fenster oder einen eigens definierten Bereich aufzeichnen möchte. Capture V2 eignet sich damit für Lehrvideos aller Art.

Vorteile

  • Möglichkeit, alles aufzuzeichnen: vom Mauszeiger bis hin zu Systemgeräuschen
  • PowerPoint -Präsentationen können nach Flash - SWF konvertiert werden
  • Einfache und intuitive Programmoberfläche

Nachteile

  • Die Eindeutschung des Programms befindet sich noch in der Entwicklungsphase

Einstiegslevel

Nach der Installation führt das Prorgramm den Nutzer Schritt für Schritt durch den Aufnahmeprozess. Einstellungen zur fertigen Aufnahme und für den Export derselben sind einfach zu finden und übersichtlich in die Programmoberfläche integriert.

Tutorials

  • Das Programm bietet eine interne Hilfe, die über das Hilfemenü oder die Kurztaste F1 erreichbar ist.
  • Externe Hilfestellungen:

Alternativen

Kompatibilität

Plattformen

  • Windows

Technische Voraussetzungen

Windows

- Microsoft Windows 98, 2000 oder XP
- Pentium oder kompatiblen Prozessor ab 400 MHz
- 128 MB Systemarbeitsspeicher
- 500 MB verfügbarer Festplattenspeicher
- Flash-Player

Allgemeines

Getestete Version

Capture v2.1.0.1

Hersteller

Preis