E-Prüfungs-Szenarien: Im Klausurraum, mit Prüfungslaptop und am eigenen Laptop.

Im Klausurraum, mit Prüfungslaptop oder am eigenen Laptop? Im e-teaching.org-Online-Podium am 22.02.2010 stellen Vertreter dreier Hochschulen unterschiedliche E-Prüfungsszenarien und diskutieren deren Vor- und Nachteile in der Praxis.
22.02.2010, 14:00 Uhr
Bild zur Online-Veranstaltung
Dr. Jörg Stratmann (Uni Duisburg-Essen), Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos (FU Berlin)

Warum wurde an der Universität Duisburg-Essen für die Durchführung von Online-Prüfungen eine PC Hall eingerichtet, während an der Medizinischen Hochschule Hannover Prüfungslaptops eines externen Dienstleisters eingesetzt werden und an der FU Berlin die Studierenden ihre eigenen Laptops nutzen können?

Im Rahmen des e-teaching.org-Online-Podiums stellten Dr. Jörg Stratmann (Universität Duisburg-Essen) und Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos (Freie Universität Berlin) unterschiedliche Szenarien von E-Prüfungen vor und diskutierten deren Vor- und Nachteile.

Weitere Informationen zur PC Hall der Universität Duisburg-Essen finden Sie auf http://www.uni-due.de/zim/projekte/pc-hall.php ; Informationen zum Projekt "E-Examinations" der FU Berlin finden Sie auf
http://www.e-examinations.fu-berlin.de/index.html

Materialien zur Veranstaltung

Hier finden Sie im Anschluss an das Online-Event alle bereitgestellten Materialien, wie die Aufzeichnung der Veranstaltung oder die Folien der Referentinnen und Referenten.

Aufzeichnung

Folien Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos

Folien Dr. Jörg Stratmann

Kommentare (0)