E-Assessment

Online-Klausuren, Peer-Assessments oder E-Portfolios - die Vielfalt neuer Prüfungsformen hat umfassende Auswirkungen auf die Gestaltung von Prüfungssituationen im Studium. Im aktuellen Themenspecial gehen wir auf didaktische, technische und organisatorische Aspekte ein. Informieren Sie sich in grundlegenden Beiträgen, Erfahrungsberichten und in unserer Online-Event-Reihe.

05.02.2010 - 17.05.2010

Mit der Bologna-Reform ist das Prüfungsaufkommen an den Hochschulen enorm gestiegen. Studienbegleitend sollen regelmäßige benotete Leistungsüberprüfungen stattfinden. Das ist nicht nur für die Studierenden mit viel Arbeit verbunden, sondern auch für die Lehrenden. Hier könnte das E-Assessment eine willkommene Alternative zur herkömmlichen Klausur sein: Den Lehrenden wird ein Großteil des Korrekturaufwands erspart und die Studierenden erhalten ihre Ergebnisse sofort nach Beendigung der Prüfung. Im aktuellen Themenspecial erwarten Sie inhaltliche Vertiefungen zu dem Thema, aber auch praktische Anleitungen zur Nutzung einzelner Tools und andere spannende Online-Events.

Aus der Praxis

E-Portfolios als Reflexions- und Präsentationsraum

Im Rahmen des Projektes "StudIPort 2.0" entwickelt die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) ein hochschulweites E-Portfoliosystem. Durch die E-Portfolio-Nutzung soll eine medienbasierte Reflexionsförderung bei den Studierenden erreicht werden. Zum Beitrag...

E-Prüfung unter freiem Himmel

Bereits seit mehreren Jahren arbeitet die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) mit digitalen Medien. Im Sommer 2010 wurde nun erstmals eine mobile elektronische Prüfung im Heil- und Giftpflanzengarten der TiHo durchgeführt. Zum Beitrag...

PC-gestützte Prüfungen an der Universität Duisburg-Essen

Seit dem Wintersemester 2009/10 können Studierende der Universität Duisburg-Essen in einer speziell eingerichteten PC Hall E-Prüfungen absolvieren. Mitarbeiter verschiedener Institute und Einrichtungen berichten von ihren Erfahrungen mit unterschiedlichen Prüfungsszenarien. Zum Beitrag...

Mobile elektronische Prüfungen mit Q[kju:]

Seit 2005 wird an der Medizinischen Hoch- schule Hannover das mobile elektronische Prüfungssystem Q[kju:] eingesetzt. Im Video berichten Lehrende und Studierende von ihren Erfahrungen. Zum Beitrag...

Online-Assessment an der HafenCity Universität

Im Projekt MAP@HCU der HafenCity Universität Hamburg wird ein Mathematik-Online-Assessmentsystem eingesetzt, mit dem Einstufungstests, Hausübungen und E-Klau­suren entworfen und durchgeführt werden können. Zum Beitrag...

EASy: ein E-Assessment-System für komplexe Aufgaben

Das an der WWU Münster entwickelte System EASy ermöglicht nicht nur die Kontrolle und Bewertung von einfachen Multiple-Choice-Aufgaben, sondern auch von anspruchsvollen Aufgabentypen, z.B. zu mathematischen Beweisen und Programmierung. Zum Beitrag...

Online-Selbsttest MathX3

An der DHBW Mannheim wurde im Jahr 2008 ein Online-Mathematik-Selbsttest für Schü- ler/innen und Studieninteressierte entwickelt, der inzwischen von über 12.000 Personen genutzt wurde. Zum Beitrag...

Kommentare (0)